John Carpenter Soundtrack-Mixtape by Alan Howarth

Gepostet vor 5 Jahren, 6 Monaten in

The Awesomeness: Jetzt, wo es dunkel ist und die Geister und die Schatten nach den Lebenden greifen, die Nebel über die Gräber wallen, in denen die Toten an den Deckeln ihrer Särge kratzen und sich dafür bereit machen, sich durch die Erde zu scharren und ihre modrigen Zähne in das Fleisch der lebenden zu jagen, ist das hier der perfekte Soundtrack. Jetzt, wo es dunkel ist.

[audio:Alan_Howarth_Carpenter_Mix.mp3]

Der Resident Advisor-Podcast hat in dieser Woche zu All Hallows’ Even eine absolute Perle am Start, die ich auch ohne den Geiserabend tausendmal am Stück verlinkt hätte: Einen John Carpenter-Soundtrack-Mix und der stammt nicht von irgendjemanden, sondern von Alan Howarth, der zusammen mit Carpenter die Soundtracks von Escape from New York (Die Klapperschlange), Halloween II und III, Christine, Big Trouble In Little China, Prince of Darkness (Die Fürsten der Dunkelheit) und They Live (Sie leben!) produzierte. Und Tracks aus diesen mischt er da mit seinen eigenen Produktionen für Halloween IV bis VI und The Dentist zum perfekten Soundtrack für die heutige Nacht. Jetzt, wo es dunkel ist…

You may not know the name Alan Howarth, but you'll surely have heard his music before. He's been involved with the sound design of movies like Raiders of the Lost Ark, Poltergeist and all of the Star Trek movies. Some of his finest work, though, has come in collaboration with John Carpenter, whose soundtrack to Escape from New York has been beloved, rinsed and re-edited by countless DJs. Renowned for his murky and unstable atmospheres, Howarth's work is perfect for this time of year, which is exactly why we asked him to delve into his archives to provide a special Halloween mix in honor of his performances at this year's Unsound festival.

Hier der Link zum Podcast: RA.230 Alan Howarth (muss man sich registrieren für, macht aber nix, denn -->), hier der Link zum MP3 (70MB, via Rebellen), Dressed like Machines hat noch einen weiteren Horrorfilm-Soundtrack-Mix und weil's grade so gut passt, hier nochmal Zombie Zombies-Video The Thing-Stopmotion-Video:


(Youtube Direktthing)

Vorher auf Nerdcore:
John Carpenter „They Live“-Adbusting

Vorher bei den Filmfreunden:
John Carpenter Teil 1: Von Dark Star zu The Thing
John Carpenter Teil 2: Von Christine zu Masters of Horror

More:

33AFAC0900000578-3567340-image-a-36_1462037491866

Millennium Falcon in London

„Photos have revealed that Star Wars most famous spaceship has touched down in London.“ (via io9)

luke

Luke is all by himself

„Luke Skywalker is all by himself, and you can tell he is pretty broken up about it.“

disapp

Radiohead have disappeared completely 🔚🔜

Das Bruhaha für das neue Radiohead-Album geht los, und es ist ein How To disappear completely. Radiohead is not here, this is not happening. Radiohead.com…

snakevader

Snake Skin Vader-Helmet

Ein Vader-Helm aus Schlangenhaut. Mit dem 3000-Dollar-Preis ist das Ding wohl eher nicht aus Imitat, was das Teil völlig unabhängig von der Kohle zum No-Go…

flash

Trailerfest: The Nice Guys, Dangermouse, Sweet Home, Andron (and the DCU-Implosion has begun)

Neue Trailer zur Detektiv-Mystery-Comedy „The Nice Guys“ mit Russell Crowe und Ryan Gosling, der Netflix-Version von „Danger Mouse“, sowie dem generischen Horror-Dings „Sweet Home“ und…

dvg

NC-Tracks 09/2016: Death Valley Girls, Fickle Friends, Human Abfall, Tomorrows Tulips, Islands, The Gotobeds

Soundcloud-Playlist, Spotify-Playlist und jede Menge Musikvideos zu Tracks und Songs und Alben, die ich diese Woche gehört, gesaugt und gekauft habe. Ich verschiebe in der…

kubo

Trailerfest: Kubo and the Two Strings, Independence Day 2, Search Party, Captain Fantastic, Braindead, Approaching the Unknown, Warcraft, Southside with You

Frische Trailer zum neuen Animationsknetfilm von Laika „Kubo and the Two Strings“, der Comedy mit Silicon Valley-Besetzung „Search Party“, einem Independence Day 2-Viral über Alien-Tech,…

Blink 182 – Bored to death

Blink 182 – Bored to death

Mir ne ganze Spur zu glatt, aber ey, es ist ein Blink und es hat Travis Barker an den Drums. Das neue Album kommt am…

Mad Max Fest: Wasteland Weekend

Mad Max Fest: Wasteland Weekend

Nette Kurzdoku über das Wasteland Weekend (früher mal Road Warrior Weekend), an dem sich ein Haufen Irre wie Figuren aus dem Mad Max-Universum verkleiden und…

snow

Jean-Michel Jarre & Edward Snowden – Exit

Das Äquivalent unserer Zeit zu rappenden Fußballern und singenden Politikern: Der prätentiöseste von allen (Jarré) mit einem bestenfalls durchschnittlichen Mid-90s-Psytech-Track, für den er Edward Snowden…

Kylo Ren Outtakes

Kylo Ren Outtakes

„What kind of product do you use for your hair? Is that a gel or… cream?“ (via 3Pew)