In einer 400 Jahre alten Kirche hat man das Fossil eines Dinsaurierschädels – eingebettet in nicht nur einem, sondern gleich in zwei Steinen – gefunden. Tausend Kreationisten sind daraufhin von ihrem Stuhl gefallen und können seit dem irgendwie nicht mehr aufstehen. (via Geekosystem)