Gone for Tron

Ich fliege morgen früh für (leider nur) vier Tage nach Santa Monica, hier wird also bis Dienstag nicht viel passieren, auch wenn ich ein paar Kleinigkeiten per WordPress Autobot posten werde und den Rechner dabei habe. Weil, ich fliege da hin, um zu arbeiten. Und das sieht so aus:


(Youtube Direkttron)

Auf Einladung von Disney besuche ich ein Screening sowie einen Blogger-Event zu Tron Legacy (ich weiß noch nicht, ob nur einen Teil oder den kompletten Film) und führe ein Gespräch mit dem Vehikel-Designer Daniel Simon, was ich extrem spannend finde, denn der hat nicht nur die Fahrzeuge aus dem neuen Tron-Film entworfen, sondern auch das Buch Cosmic Motors voller futuristischer Concept-Cars gemacht, über das ich schonmal vor zwei Jahren gebloggt hatte. Mich interessiert da vor allem, wieviel freie Hand er da hatte, um seine Idee von Futurismus auf die Tron-Welt zu übertragen. Spannend!

Und in meiner Freizeit werde ich sicher nicht im Hotel abhängen, denn das liegt in Laufweite von fucking Venice Beach und dem Santa Monica Pier Aquarium, das ich mir auf jeden Fall anschauen werde. Hier das aktuelle Wetter in Los Angeles: „Am Mittag werden in Los Angeles Höchsttemperaturen von 31 °C (gefühlt: 31 °C) erwartet. Der Himmel ist unbewölkt, die Sonne scheint beständig. Dabei ist nicht mit Regen zu rechnen.“

OMG, I love my job.