Musicvideos: Fotos, Arcade Fire, OMD, Ra Ra Riot, Ellen Allien


(Youtube Direktjuly, via Testspiel)

Den Track „4th of July“ von Kelis finde ich zwar eher so… mittelgut, aber das Video dazu haben sie aus 700.000 Tweets gebastelt. Marc hatte Michael Schieben aus Hamburg gefragt, wie das Video produziert wurde.

In jedem dieser Tweets kommt das Wort “4th” vor. Aus den dazugehörigen Nutzerbildern (>6GB) wurde ein Portrait von Kelis in endlosen Variationen neu zusammengesetzt. Außerdem werden die Tweets an Hand der Geodaten auf einer Weltkugel platziert. Der Rohschnitt basiert auf der Echonest (http://the.echonest.com) Musikanalyse des Songs. Das Video enstand innerhalb einer Woche nach dem 4. Juli in Wien als gemeinsame Arbeit von Johannes Franz (http://johannesfranz.de), Mathias Müller (http://mmathias.com) und Michael Schieben (http://www.rockitbaby.de) – wurde aber leider erst jetzt 1 1/2 Monate nach dem 4. Juli veröffentlicht.

Weitere Infos und Code folgenden demnächst auf meiner Webseite http://www.rockitbaby.de/


(Youtube Direktrain, via Electru)

Hier noch das neue Video von Ellen Allien zu „Sun the Rain“, nach dem Klick noch neue Clips von den Fotos, Arcade Fire, John Grant, OMD, BATS, Ra Ra Riot, Sunday Girl und Riva Starr.

Fotos - Mauer

(Vimeo Direktmauer, via Nico)

Arcade Fire – Ready to Start

(Youtube Direktfire, via Nico)

John Grant - Chicken Bones

(Vimeo Direktbones, via Coudal)

Orchestral Manoeuvres In The Dark - If You Want It

(Youtube DirektOMD, via Audioporn Central)

BATS - Star Wormwood

(Vimeo DirektBats, via Nialler9)

Ra Ra Riot - Boy

(Youtube Direktriot, via Polkarobot)

Sunday Girl - Time To Pretend (MGMT Cover)

(Youtube Direktgirl, via Audioporn Central)

Riva Starr feat. Noze - I Was Drunk

(Youtube Direktdrunk, via HG)