Video zu DJ Dangermouse & Sparklehorses „Dark Night of the Soul“


(Vimeo Direktlynch, via KFMW)

Vor rund einem Jahr hatte ich über DJ Dangermouse & Sparklehorses „Dark Night of the Soul“-Album gebloggt, dass sie damals wegen Urheberrechtsbullshit nicht rausbringen durften… also haben sie eine leere CD-R veröffentlicht mit der Ansage „Use it as you will“ und zeitgleich leakte das Album auf magische Weise ins Internet.

Mittlerweile gibt's das Album auch regulär und Antonin Brault Guilleaume hat aus den Visuals von David Lynch, die dem Release beigelegt sind, ein Video geschnitten. Sweet!

Amazon-Partnerlink: Dark Night of the Soul