Musicvideos: Apples in Stereo, Biffy Clyro, Martin Jondo, The Limousines, Pearl Jam


(Vimeo Direktwood, via Feingut)

Das Video zu „Dance Floor“ von The Apples in Stereo hat zwar schon ein paar Wochen auf dem Buckel, ist aber trotzdem toll, auch wenn der Sound nicht so wirklich meiner ist. Aber dazu habe ich ja die Musikvideodumps, da kriege ich nämlich auch tolle Videos zu eher so mittelguten Songs und mittelgute Videos zu tollen Songs unter… und alles dazwischen.

Nach dem Klick noch weitere Videos von den Indiepop von den Inlets, The Rodeo und Crocodile, ne schöne Rockbalade von Biffy Clyro, Soul von Mayer Hawthorne und Martin Jondo, Electronica von Mount Kimbie und Jonas Reinhardt, Pearl Jam live in Berlin und ans Ende habe das Zombievideo zu dem sehr furchtbar blöden Song von The Limousines mit dem schrecklich anbiedernden Titel „Internet Killed The Video Star“ verbannt. Hat aber nen netten Break in der Mitte, der Song und im Video gibts Zombies, was den Song aber insgesamt nicht besser oder weniger anbiedernd macht.

Pearl Jam – Unthought Known (Live from Berlin)

(Youtube Direktjam, via Testspiel)

Mayer Hawthorne – Your Easy Lovin’ Ain’t Pleasin’ Nothin’

(Youtube Direktsoul, via Testspiel)

Mount Kimbie – Would Know

(Youtubekimbie Direkt, via Nialler 9)

Crocodiles – Sleep Forever

(Vimeo Direktsleep, via Nialler9)

Biffy Clyro - God and Satan

(Youtube Direktsatan, via White Tapes)

Martin Jondo - Cherry

(Youtube Direktcherry, via Alohastone)

Inlets – In Which I, Robert

(via Stereogum)

The Rodeo – Hand Shadows

(Dailymotion Direktshadows, via Audioporn Central)

Jonas Reinhardt - Atomic Bomb Living

(Vimeo Direktbomb, via Uli)

The Limousines - Internet Killed The Video Star

(Youtube Direktkids, via Laughing Squid)