Bushido mahnt Piratenpartei ab

Und so beschlossen der Gott der Ironie und der Gott der Deppen, ein Kind zu machen und dieses Kind war ein Newsbit.

Die Piratenpartei hat eine Abmahnung einer Kanzlei erhalten, die im Auftrag des Berliner Musikers Bushido gegen Filesharer vorgeht. Aus dem Netzwerk des Bundesvorstands der Partei wurde offensichtlich ein Stück des Musikers illegal über eine Tauschbörse verbreitet.

Bushido mahnt die Piratenpartei ab (via Huxi)