Netfilms: Middlemen – Film über Porn im Netz (NSFW), The Social Network


(Youtube Direktmiddlemen, via Firstshowing)


(Traileraddict Direktfacebook, danke Nils!)

Es gab ja schon ein paar Fiction-Filme über's Netz, die waren aber alle ziemlicher Müll. Derzeit kommt aber mit Middlemen und David Finchers „The Social Network“ (Trailer 1, Trailer 2 oben, Musik kommt von Trent Reznor) eine neue Generation von Filmen über das Netz in die Kinos, die die Erfurcht vor der Technologie verloren haben und ganz pragmatisch Geschichten erzählen, in der das Netz ganz einfach alltäglich ist. Sehr schön!

Den Trailer zu Middlemen hatte ich zwar grade schon bei den Filmfreunden gebracht, muss ich aber auch hier mal haben: Der Film erzählt die Geschichte der Anfänge von Porno im Netz, das da oben ist der zweite Trailer (hier der erste) dazu und all das sieht schon ziemlich großartig aus. Hier der Plot:

In 1995, everyone had a VCR, music was sold in record stores, and the world-wide-web was a new found discovery. Businessman Jack Harris (Luke Wilson) had the perfect life – a beautiful family and a successful career fixing problem companies. And then he met Wayne Beering (Giovanni Ribisi) and Buck Dolby (Gabriel Macht), two genius but troubled men, who had invented the way adult entertainment is sold over the internet. When Jack agrees to help steer their business, he soon finds himself caught between a 23 year-old porn star and the FBI all the while becoming one of the wealthiest entrepreneurs of his time. Inspired by a true story that proves business is a lot like sex… getting in is easy, pulling out is hard.

Über den Plot von David Finchers „The Social Network“ weiß ich noch nichts, man kann dem Trailer aber bereits entnehmen, dass es um die Entstehungsgeschichte von Facebook gehen wird. Die dem Teil auch prompt ihr Network als Werbeplattform für den Film verweigert haben.