Climategate is officially Bullshit

Kurz nach dieser Climategate-Story musste ich mir in jedem Posting, das auch nur ansatzweise etwas mit dem Klimawandel zu tun hatte, von irgendwelchen Leuten anhören, dass das doch alles Blödsinn sei und die Wissenschaftler doch eh bescheißen würden und ob ich denn noch nichts davon gehört hätte und wie doof ich sei und so weiter und so fort.

Es war ja damals schon ziemlich klar, dass die ganze Story an den Haaren herbeigezogener Bockmist war und jetzt musste die Sunday Times of London von Dreckschleuder Rupert Murdoch die meisten ihrer Behauptungen von damals zurückziehen. Was die sogenannten Klimaskeptiker natürlich nicht weiter davon abhalten wird, ihre Lügen in die Welt zu setzen.

Remember "climategate"? Someone hacked and distributed emails from climate scientists from the University of East Anglia. (It was kind of like Weigelgate except the entire Earth is going to die in a fire.) Some of the scientists used words like 'trick" and "hide." Instant scandal: Global warming is made up! A British newspaper has finally gotten around to correcting the record.

Newspaper retracts "climategate" story, months too late (via Reddit)