Fotos des verrottenden Kosmodroms Baiqongyr

Auf einem russischen Fotoblogs gibt es tolle Bilder des Kosmodrom Baiqongyr in Kasachstan. Das ist zwar (noch) in Gebrauch, sieht aber nicht so aus. Snip von Wikipedia:

Baiqongyr ist der größte Raketenstartplatz der Welt. Nach offiziellen Angaben erstreckt es sich 2004 über eine Fläche von 6.717 Quadratkilometern, 75 Kilometer von Norden nach Süden und 90 Kilometer von Westen nach Osten […]. Hinzu kommen noch die Landegebiete.

Zur Bodeninfrastruktur gehören neun Startkomplexe mit 15 Startvorrichtungen, 4 Abschusseinrichtungen zur Erforschung Interkontinentaler Langstreckenraketen, 11 Montage- und Versuchskomplexe, zwei Tankstellen, zwei Flugplätze, ein Messkomplex, ein 600-Megawatt-Wärmekraftwerk, 470 Kilometer Eisenbahngleise, 1.281 Kilometer Straßen und 6.610 Kilometer Elektroleitungen.

Байконур: «Энергия» и «Буран» (übersetzt: Baikonur: "Energija" und "Buran") (via Interweb3000)

Vorher auf Nerdcore:
Abandoned Biosphere 2
Missilebase Living Room
Bilder vom Flugzeugfriedhof
Ein altes, verlassenes, verrottendes Wasserflugzeug
Kasachstans Space-Müll
NASA-Freaks retten High-Res-Bilder des Mondes in einem verrottenden McDonalds
Abandoned space technology
Abandoned NASA Trailer
Giant Radio Telescope Collapses – and Rises Again