Medical Science of Headbanging

Gepostet vor 6 Jahren, 2 Monaten in Misc Music Science

Damals im Jahr 2008 hat das British Medical Journal einen (wohl nicht so ganz ernst gemeinten) Artikel darüber online gestellt, welche Gefahren und Verletzungen bestehen. Der Text ist ein einziger, goldener Metal-Win mit Pommesgabel und inklusive wissenschaftlicher Headbanging-Analysen von Beavis & Butthead, der Forderung nach Gesundheitswarnungen auf Metal-Platten und dem Tipp, AC/DC sollen doch bitte, statt „Highway to hell“, lieber „Moon River“ spielen. Außerdem wollte man eine Aufklärungskampagne mit Cliff Richard (!) starten. Unbedingt lesen, kompletto full of Win!

Young people at heavy metal concerts often report being dazed and confused, possible symptoms of mild traumatic brain injury. Little formal injury research has been conducted on the world wide phenomenon of head banging, even though case reports indicate the inherent risks in this activity, especially in head and neck injury. Head banging is a violent activity associated with hard rock and various subgenres of heavy metal. Over the past five years hard rock and heavy metal have contributed to about 30% of all record sales in the United States and, as of 2002, rock albums have outsold pop albums. The second highest selling album of all time is AC/DC’s Back in Black, which has sold about 42 million copies worldwide. Two slightly more recent albums, Bon Jovi’s Slippery When Wet and Guns N’ Roses’ Appetite for Destruction, have each sold about 28 million copies.

Though exposure to head banging is enormous, opportunities are present to control this risk—for example, encouraging bands such as AC/DC to play songs like "Moon River" as a substitute for "Highway to Hell"; public awareness campaigns with influential and youth focused musicians, such as Sir Cliff Richard; labelling of music packaging with anti-head banging warnings, like the strategies used with cigarettes; training; and personal protective equipment.

Head and neck injury risks in heavy metal: head bangers stuck between rock and a hard bass (via BoingBoing, Bild via Cayusa)

Tags: Medics Metal

graham1

Graham, der unfalloptimierte Überlebensmutant

Hübsche Aktion der australischen Transport Accident Commission: Eine Skultpur von Patricia Piccinini, die in Zusammenarbeit mit einem Unfallchirurg und einem…

pimple

Eiterpickel-Cupcakes

Vor ein paar Monaten bloggte ich über den wunderbaren YT-Channel von Frau Doktor Pimplepopper, jetzt hat sie sich Cupcakes in…

slayer

Slayer-Comics are a thing!

Slayer spielen am Freitag auf der ComicCon und das nicht ohne Grund: Die Band hat sich mit Comic-Publisher Dark Horse…

Podcasts: Dan Bulls interner Systemfehler, Matthew Herbert – Keine Musik ohne Politik, die Utopie vom Teilen

Eine Reihe Podcasts, die ich diese Woche angehört habe: SWR2 Wissen: Die teilende Gesellschaft (11): Die Utopie vom Teilen (MP3):…

pot

Warum Big Pharma gegen die Legalisierung von Marijuana lobbyiert, in einer Grafik

Die Pharma-Industrie lobbyiert in den USA (und wahrscheinlich auch hierzulande) gegen die Legalisierung von Marijuana. Aus ihrer Perspektive völlig zurecht,…

Cro-Magnon-female_Skull

Studie über den Totenkopf-Markt auf Ebay

Morbide Studie von Christine L. Halling und Ryan M. Seidemann über Totenköpfe auf Ebay, die bis letzter Woche den Verkauf…

type1

Dyslexia-simulating Font

Nettes Typo-Experiment von Daniel Britton, ein Font, der die Lesegeschwindikeit auf die eines an Dyslexie leidenden Menschen reduziert. Erinnert ein…

metal

Most and least Metal Words

Jemand namens Iain hat sich einen Datensatz der Lyrics von 222.623 Metal-Songs von 7364 Bands aus 22314 Alben gezogen. Dann…

metal

Metal Riff Generator

Ein Metal-Generator per Web Audio API. Who needs musicians, really. Hier der Code auf Github. (via Algorithmic)

phone

Temporäre Erblindung durch Mobile Phones

Neues Phänomen: Nächtliches, einäugiges Checken der Feeds im Bett (mit einem Auge aufm Kissen und einem offen auf den Screen…

Three Little Birds, heavymetal'd

Three Little Birds, heavymetal'd

Don't worry about a thing, ’cause every little thing’s gonna be dead and blood and black and doom. Vice versa:…