Storys vom Aufwachen während einer Operation

18.05.2010 Misc
Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/nerdcore/public_html/wp-content/themes/NC12/single.php on line 65

Share: Twitter Facebook Mail

CNN hat eine „schöne“ Alptraum-Story von einer Dame, die während einer Operation aus der Anästhesie aufwachte. Während einer Augenoperation! Weeeeeee!

When Carol Weiher was having her right eye surgically removed in 1998, she woke up hearing disco music. The next thing she heard was "Cut deeper, pull harder."

She desperately wanted to scream or even move a finger to signal to doctors that she was awake, but the muscle relaxant she'd received prevented her from controlling her movements.

Awake during surgery: 'I'm in hell' (via BoingBoing)

Mein Vater hatte mal genau das gleiche erlebt, nur ohne Augen. Als er damals sein künstliches Hüftgelenk eingesetzt bekam, wachte er während der Operation auf. Und stellte fest, dass es keine so gute Idee war, dass er den Ärzten nicht mitgeteilt hatte, dass er Bluter war (was heisst, das sein Blut nicht beziehungsweise nur langsam gerinnt). Schmerzen hatte er keine, aber was er sah war folgendes: Ein Chirurg, der mit einer Knochensäge in seiner Hüfte herumfuhrwerkte und über und über mit Blut besudelt war, ein paar Schwestern die hektisch hin- und herliefen und ein Geräusch, wie von einem Bohrer. Ab da nannte mein Vater Chirurgen nur noch Metzger.