Rammbock – Trailer zum deutschen Zombie-Film


(Youtube Direktrammbock, via Quiet Earth, danke Josh!)

Im Oktober letzten Jahres hatte ich hier einen Aufruf gestartet und nach Komparsen für den deutschen Zombiefilm „Rammbock“ gesucht, dem auch einige gefolgt waren. Ich selbst war ja zu faul, um da mitzuspielen, nachdem ich mich davon überzeugt hatte, dass man als Schauspieler 99% seiner Zeit mit Nichtstun und Rumstehen verbringt, was mir etwas zu langweilig war.

Hier jedenfalls der Trailer zum Film, vielleicht erkennt sich ja jemand und ja, ich bereue meine Faulheit, weil das Teil nämlich ziemlich fantastisch aussieht. Ganz am Anfang und bei Minute 1:11 schaut man übrigens eine Straße runter… ein paar Meter weiter wohne ich und Zombies sehe ich hier manchmal auch ohne Film. Ab und zu sehe ich sogar selber wie einer aus, ganz ohne Makeup.

Just when Michael arrives in Berlin to visit his ex-girlfriend Gabi, a terrible virus starts spreading across the city at a rapid pace, turning people into mindless homicidal maniacs. Much to Michael's concern, Gabi's not home; instead, he meets Harper, a teenage plumber's apprentice at work in her apartment block. Together, they manage to barricade themselves when raging hordes of infected people swarm the building. Surrounded by these thirsty zombies, Michael and Harper have their hands full to survive - and it will take all of their ingenuity to make their way out to try and find Gabi.

Hier die Seite zum Film, hier die Seite zum Film beim ZDF, wann der aber dort läuft, kann ich nicht sagen.

rammbock