Popkultur-Artworks von James Hence

Ich finde die Arbeiten von James Hence gar nicht mal so toll. Stilistisch eher unoriginell, die Motive hat man so schon tausendmal gesehen und der Strich ist nicht wirklich sicher (und der Sesamstraßen-Picasso-Versuch ist ganz und gar misslungen, während das Calvin and Hobbes-Motiv sogar komplett geklaut ist… vielleicht habe ich solchen Kram aber auch einfach schon zu oft gesehen).

Dann fand ich Oliver Hardys Chainsaw Massacre und Stan Laurel of the Dead in seiner Galerie und habe ihm alles verziehen.

James Hence (via Mister Honk)