That's it. Thank you for reading.

Junge Junge, mir geht heute noch die Muffe. Eine Woche Gastbloggen auf nerdcore stand auf der Agenda, und das zu einem Zeitpunkt als ich selbst das Bloggen an sich gerade erdrückend schwer fand und mich selbst neu sortieren wollte. Anfangs war ich wirklich unglaublich angespannt, doch mit jedem weiteren Posting verschwand die Panik und der Spaß nahm zu. Es war nicht leicht für mich parallel zwei nerdige Blogs mit Inhalt zu füllen, aber irgendwie hat alles funktioniert und ich bin wirklich froh das Renés Angebot angenommen zu haben. Ich habe viel über mich selbst gelernt, über die Arbeit an so einem riesigen Ding wie dem Core und wie unglaublich es sich anfühlt soviel Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ich danke euch allen für eure Kommentare und dafür dass ihr mich so freundlich empfangen habt und ich danke vor allem René für sein unendliches Vertrauen in mich und das was ich hier alles machen und schreiben durfte. Jetzt klinge ich schon wie einer dieser sentimentalen Oscar Gewinner, aber irgendwie fühle ich mich auch gerade so, ich bin einfach verdammt glücklich und zufrieden Teil von etwas so Großem gewesen zu sein.

Um in der Tradition der bisherigen Gastblogger zu bleiben, sage ich einfach mal Thanks for the Fish und werd' mich jetzt wieder um mein Baby kümmern. Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim Oscars schaun. Ich bin raus. Prost!

Martin aka Mister Honk ist seines Zeichens Herzblut-Mediendesigner, Vollzeit-Nerd, leidenschaftlicher Biertrinker und war in den letzten sieben Tagen hier im NC Gastblogger.