Vintage Schwarz-Weiß-Anzeigen für Filme

Das leider schon lange nicht mehr aktualisierte Weblog Schwarz-Weiß ist pures Filmgold und enthalt Scans alter Kleinanzeigen (vie Filmtagebuch), die damals in den Tageszeitungen erschienen. Tageszeitungen, das waren diese Ansammlungen gefalzten (minderwertigen) Papiers, auf dem die Nachrichten vom Vortag standen. Unglaublich, aber wahr.

Das Blog sammelt alte deutsche Anzeigen zu nationalen und internationalen Filmen und all das ist einerseits ein wunderbares Abbild des 50er, 60er und 70er-Jahre-Miefs inklusive Schulmädchenreport, andererseits ein nostalgisch-liebevoller Rückblick in die B- bis Z-Filmhistorie aus deutscher Sicht. Darüber hinaus sind die Anzeigen durchweg in guter Qualität eingescannt, wobei man offensichtlich Zugriff auf ein hochaufgelöstes digitales Anzeigenarchiv bei einer Zeitung hatte.

(Alte Anzeigen wurden bei der Umstellung von belichteten Film auf CTP (Computer To Plate, die Druckvorlage wird ohne Film direkt auf die Druckplatte belichtet) mit 1200dpi oder mehr eingescannt, um die Rasterpunkte abbilden zu können. Diese sind hier vollständig enthalten und nicht entrastert, soviel nur ein bisschen zu alter Anzeigentechnik bei Tageszeitungen, ich hab in der Branche mal gearbeitet.)

Jedenfalls: Nach dem Klick noch ein paar meiner Favorites.