3 Violent & 1 Non-Violent SloMo-Musicvideos

violent

Letzte Woche sind erst eins, dann zwei ziemlich gewalttätige Musikvideos in meinem Feedreader aufgetaucht, als da jetzt das dritte dazukam, hier ein, äh, Sammelalbum: 3 Violent & 1 Non-Violent SloMo-Musicvideos. Nach dem Klick.

Hier erstmal aMinus mit „My Mind's Away“ und einer ziemlich mordlustigen Dame im Schnee, die mit einem Hammer einen jungen Mann auseinandernimmt und dabei ordentlich die Fetzen fliegen lässt… im wahrsten Sinne des Wortes.


(Vimeo Direktslomo, via Rainbowzombiesateherunicorn)

Dann hätten wir hier die Teenagers in Tokyo mit „Black Bones“ und das Video dazu ist ein sehr schön fotografierter Slow Motion-Mord mit einem explodierenden Auto.


(Vimeo Direktbones, via Langweiledichnet)

Und dann ist eben grade noch das Video zu Metal on Metals „Bastard“ aufgepoppt, von dessen Vorschaubild man sich nicht täuschen lassen sollte: Eine ziemlich derbe Parabel auf Krieg und globalisierte Gesellschaft mit explosivem Ende.


(Vimeo Direktgranate, via Creative Review)

Und schließlich, nur um das Quartett komplett zu machen, hier die These New Puritans mit „We Want War“. Das ist zwar weniger gewalttätig, dafür aber SloMo.


(Youtube Direktwar, via Feingut)

Und weil's so schön war, hier noch Delphics „Doubt“. Einfach so.


(Vimeo Direktdelphic, via Feingut)