Wie man Grashüpfer kocht

02.12.2009 Misc #Food #Insects

Share: Twitter Facebook Mail

Ich werde an Weihnachten die Familiengans zubereiten und zwar für nicht weniges als 10 Personen. Ich bin zwar einigermaßen kulinarisch begabt und werde auch das hinbekommen und auch dazu dann ein Rezept posten, hier aber zunächst einmal ein Appetizer: Wie man eine gesunde Portion Grashüpfer kocht. Bringe ich vielleicht als Vorspeise. Scherz.

Das hier sollte in keiner gutdeutschen Küche fehlen, finde ich. (Ich könnte das jetzt noch auf einen politischen Kommentar a la „Minaretten sollten in keinen gutdeutschen Städten fehlen“ ausdehnen, aber ich lass das lieber mal.)

(Und ja, ich würde tatsächlich auch Insekten essen, wenn sich die Gelegenheit ergeben sollte. Ich kenn' da nix.)

hoppers

Grasshoppers are eaten around the world as a healthy, delicious food. However, they must be cooked to kill any parasites that they may be carrying. Serve these as a great low-fat, high-protein appetizer at your next party! The flavor is comparable to shrimp, crab, or lobster!

Note that these instructions also apply to crickets and locusts.

Also note that if you eat crawfish or clams (i.e. worms in shells), this isn't really much different.

1. Use a net to catch grasshoppers. Sweep it back and forth through grass and weeds where grasshoppers may be found.
2. Put your quarry in a container to keep them alive.
3. Return to kitchen.

How to Cook Grasshoppers (via Linkswarm)