Ken Ishii – „Extra“

Gepostet vor 7 Jahren, 6 Tagen in Misc Music Share: Twitter Facebook Mail


(Vimeo DirektExtra, via Warren Ellis)

Hier das 96er Video zu Ken Ishiis „Extra“, das von Kouji Morimoto inszeniert wurde, der schon an Akira mitarbeitete. Das Ding wurde, als MTV noch Musikvideos zeigte, zum Dance Video of the year gewählt. Zu Recht.

Tags: Akira Musicvideos Techno

alan-turing-9-26-16-616x440

1st computer-generated Music by Alan Turing restored

In Neuseeland haben sie Alan Turings 1951er Musik-Experimente restauriert. Die Melodien (God Save the King, das Kinderlied Baa, Baa Black…

tb-03-tr-09

Rolands neue 303/909

Roland hatte für heute den 909-Tag ausgerufen und nicht weniger als 30 neue Instrumente und Controller und Synths und whatnot…

bk1

Bartkira Vol. 5 is here: Neo-Springfield is about to E.X.P.L.O.D.E.!

Band 5 des Akira/Simpson-Mashup-Comics von insgesamt 468 Zeichnern ist online. Weiter unten ein paar meiner Lieblingsseiten, leider wie bei den…

mmm

Geometrikaraoke

Hübsches Motiondesign von Oscar López Rocha zu 'nem Track von BLÆRG.

houseof

Paul Kalkbrenner goes Back to the Future

Paul Kalkbrenner mit einem dreiteiligen Mix voller Oldschool-Techno mit Klassikern von 808 State, Acid Jesus, CJ Bolland und Voodoo Child:…

club

Crypto-Techno

Ein polnischer Wissenschaftler hat eine Methode entwickelt, um über den Pitch geheime Botschaften in Techno-Tracks zu verstecken. Vom Discover Mag:…

588104343_1280

DJ Shadow ft. Run The Jewels - Nobody Speak

Knaller-Clip voller sich aufs Maul hauender Politiker zum großartigen Nobody Speak von DJ Shadow und den Jewels.

porn

Stippled Porn

Tolles Video voller glitchy Porno, der durch einen Stippling-Filter gezogen wurde. Und der Track Hiding Love von In Aeternam Vale…

unoptimiert

Unoptimiert

„Hab’ ich den Arschlochwettbewerb verpasst? Oh man, jetz’ bin ich schon wieder irrelevant. Am Ende werde ich wie der Typ in…

train

Last Train Home

Großartige Animation von Gerhard Human (Patreon) zu ’nem Track vom nicht weniger großartigen Raffertie. Tolles Character-Design, schicker Strich, tolle Farben.…

10 Hours of the infamous ɹoʇɐƃıןןɐ ǝןıpoɔoɹɔ ɹoıɹǝʇuı

10 Hours of the infamous ɹoʇɐƃıןןɐ ǝןıpoɔoɹɔ ɹoıɹǝʇuı

The ɹoʇɐƃıןןɐ ǝןıpoɔoɹɔ ɹoıɹǝʇuı drives his ǝɹʇɐǝɥʇ ǝıʌoɯ ʇǝןoɹǝʌǝɥɔ for 10 hours. Classic shit is classic.