Graffiti-Doku „Bomb it“ komplett online anschaubar

bombit

Vor einer Weile mehr als einem Jahr bloggte ich über die kommende Graffiti-Doku „Bomb it“ und schrieb damals: „'Bomb it!' ist eine Dokumentation um Graffiti und Streetart und wartet mit unglaublich vielen Interviews mit Sprühern und Künstlern auf der ganzen Welt, von Obey Giant bis Space Invaders sind alle dabei. Banksy natürlich nicht. Aus Deutschland wirken mit: Beam Boys, CBK Crew, Daim, Idee, Loomit, Miedo, Neon, Richard Schwarz. Was mich am Trailer spontan begeistert hat, waren die animierten Pieces. Graffiti coming to life, yeah!“

Die Doku ist mittlerweile komplett bei Babelgum online anschaubar, aufgeteilt in 11 Teile, die sich an den Großstädten der Welt entlanghangeln. Außerdem gibt es einen Bomb It-Channel mit jeder Menge exklusiver Interviews und Portraits von Shepard Fairey, Blek Le Rat, Nunca, Os Gemeos, Pez, Wagner, Vitche, Sixe, Shinsentomotel, Kenor & Kode, Nishiba, Faith 47, the London Police, MiSS-Tic, Swoon, Revok, Revs, Ise & Coio, Cope2 und Mear One.

Whoa!

Bomb it on Babelgum (via Testspiel)

Vorher auf Nerdcore:
Bomb it! – The explosive new international Graffiti Documentary