Disney kauft Marvel

disney

Nerdcore ist nun nicht wirklich bekannt für Business-Meldungen und das hier wird sehr wahrscheinlich eine der wenigen bleiben, aber fucking Disney kauft fucking Marvel. Zwar habe ich in den vergangenen Monaten (nicht zuletzt dank Nilzenburger) gelernt, dass DC Comics das unter Umständen bessere Comic Label sind (nicht zuletzt danke Vertigo, die ein paar von mir sehr gern gelesene Comics rausbringen), aber ich kann mir beim besten Willen keine Marvel Zombies unter der Riege von Disney vorstellen, auch wenn diese Idee zuletzt sehr gelitten hat und sehr verwässert wurde.

Desto länger ich aber darüber nachdenke, desto mehr Sinn ergibt ein Marvel unter Disney, denn allzuviel schenken die sich an Familienkompatibilitätsunsinn (<-- super Wort, wa?) nicht. Disney/Marvel-Mashups gerne in die Kommentare. Ich fang mal an: The Beauty and The Beast… wait…

"This transaction combines Marvel's strong global brand and world-renowned library of characters including Iron Man, Spider-Man, X-Men, Captain America, Fantastic Four and Thor with Disney's creative skills, unparalleled global portfolio of entertainment properties, and a business structure that maximizes the value of creative properties across multiple platforms and territories," said Robert A. Iger, President and Chief Executive Officer of The Walt Disney Company. "Ike Perlmutter and his team have done an impressive job of nurturing these properties and have created significant value. We are pleased to bring this talent and these great assets to Disney."

Disney to Acquire Marvel Entertainment (via Reddit)