Bilder von Mike Shinodas Ausstellung „Glorious Excess (Dies)“

skull

Notcot hat Bilder von Mike Shinodas Ausstellung „Glorious Excess (Dies)“ im Japanese American National Museum. Ich mag Shinodas Arbeiten ja ganz gerne und Skulls sind natürlich absolut NC-kompatibel, aber ich denke auch, dass er seinen Status als Künstler (eigentlich sind seine Sachen ja eher Illustration denn Kunst, auch wenn ihnen dafür eigentlich der Kontext fehlt) nicht aufgrund der nur netten Arbeiten erworben hat, sondern wegen des Promi-Linkin-Park-Faktors. Und Linkin Park… nun, egal. Nette Totenköpfe.

Glorious Excess (Dies) - Mike Shinoda- 08.30.09