Calvin Harris Synthesizer aus 15 sexy Bikinimädchen

Gepostet vor 6 Jahren, 11 Monaten in Misc Music


(Youtube Direkt, via Creative Review)

Calvin Harris spielt seine neue Single auf 15 angemalten Bikinimädchen. Das ganze ist ein bisschen abgefahrener, als ich das jetzt beschrieben habe, die Farbe ist eine leitende Farbe, die auf den Körper aufgetragen wird und die Stromschläge vermeidet. Die Mädchen stehen auf Stellen am Boden, die wiederum mit einem Rechner verbunden sind.

The Humanthesizer consists of 34 pads on the floor which have been painted with the conductive ink and connected to a computer via some custom electronics created by the RCA's Matt Johnson. The performers stand on the pads, and touch each other on the hands or body to complete a circuit and trigger a sound.

Calvin Harris and the Humanthesizer

Tags: Bodypainting Sexy Synth

Dorothy---0111-Apple-Mac-Framed-C-New-Web

Apple Macintosh Wimmelbild-Schnittzeichnung

Hübsche neue Prints von Dorothy: Der erste Macintosh und der 1970er Minimoog als Schnittzeichnungswimmelbild. Im Moog-Bild findet man unter anderem…

focus

Nackt-Yoga auf Endor

„All Star Wars characters are Peeping Toms.“ (via Sascha)

bananas

China bans erotic Banana-Eating Live Streams 🍌

Fucking Bananas! (via Dangerous Minds) As part of the government’s crackdown on 'inappropriate' content online, Chinese live-streaming video services have…

hair

Midnight Ramblers: 70s-Groupies reimagined

Schöner Kurzfilm der Fotografinnen von Wiissa: Meet the groupies of the golden age. Staffed as fashion icons, musical muses and…

C64-Classic-Chiptunes on a Pocket Synth

C64-Classic-Chiptunes on a Pocket Synth

Youtuber Tubesockor spielt den Titeltrack des klassischen Space-Shootemups „Delta“ und den HighScore-Song von „Commando“ (beide von SID6581-Legende Rob Hubbard) auf…

kirsten

Kirsten Dunst is turning japanese again

Vor sechs Jahren bloggte ich ’nen Clip der durch Tokios Akihabara-Distrikt tanzenden Kirsten Dunst in sowas wie ’nem Hatsune Miku-Kostüm.…

The Thingamagoop 3000

The Thingamagoop 3000

Die Bleep Labs haben ihrem Thingamagoop („a light controlled synthesizer, effect, and noise friend“) ein Update verpasst: All sounds direct…

69_sms-05

Adbusting recreated in Lydia Cambrons Face

Tolle Spielerei von Lydia Cambron, die Adbustings mit Schminke und Zeugs im DIY-Style nachmacht. So ein bisschen wie Adbusting-Cosplay, oder…

sexy

Art is sexier than Coding

Good News, Bleistiftschwingers und Pixelschubsen: künstlerisch-kreative Dinge machen Leute attraktiver für potentielle Kopulationspartner, als Coding oder Wissenschaft: “Painting a Picture”…

p9

Fake 70s Synth-Porn for real 80s DIY-Demo-Bands

Zum letzten mal hatte ich über die Bedroom Cassette Masters vor einem Jahr gebloggt, ein tolles Projekt von Simon Holland,…

net

Porn-Stars explain Net-Neutrality

Von Funny Or Die: „Adult film stars Alex Chance, Mercedes Carrera, and Nadia Styles explain the importance of net neutrality.“