Rockstars in Schlägereien mit ihren Fans

Nilzenburger hat auf Youtube ein paar Videos von Rockstars rausgesucht, die sich mit ihren Fans schlagen und erzählt dazu die Geschichte, wie seine Band sich auch mal mit 'nem „Fan“ geschlagen haben – und offensichtlich ist er was Schlägereien angeht genau so 'ne Pussy wie ich: Die einzige Shlägerei meines Lebens habe ich nach dem ersten Schlag quasi verpennt und bin im Krankenwagen mit einer riesigen Platzwunde aufgewacht. Aber hey, Narben machen sexy!


(Youtube Direktgreenday)

Ein junger Mann, offensichtlich mit einer beneidenswerten Rachenstärke ausgerüstet, rotzte von der 5. Reihe aus permanent auf die Bühne und da Rotz ja nun wirklich nicht in unserem Bandnamen vorkommt, war das doch etwas sehr daneben.

Ich spielte also irgendein Lied von uns, weiß nicht mehr welches, schloss die Augen und sang. Und dachte plötzlich: Warum ist denn unser Sound so dünn? Häh? Das öffnen meiner Augen öffnete mir die Augen: Mein Bruder hatte seine Gitarre weggelegt, nahm Anlauf und sprang direkt auf Sir Rotz zu. Von der Bühne aus. Sofort entstand natürlich ein riesen Kuddelmuddel. Meine Bandmitglieder stürzten hinterher, selbst unser Mischer sprang hinterm Pult hervor und eilte zum Pulk. Nur ich stand noch alleine auf der Bühne. Ein riesen Fragezeichen überm Kopf. So wie das Publikum auch. Und was tat ich, mutiger Supermann, der sich das letzte Mal in der 7. Klasse vor Biologie geprügelt hat? Ich sprach folgenden, dringenden Appell ins Mikrofon:

“Ey, Leute, hört doch mal auf…..!”

Zarte Rockerseelen - Harte Fäuste