Candy Changs Bordstein-Psychatrie und Charlie Brown-Dance-Flyer

Gepostet vor 7 Jahren, 2 Monaten in Design Misc Share: Twitter Facebook Mail

childhood

Candy Chang hat sowieso ein hervorragendes Portfolio (nicht so sehr aus Eyecandy-Sicht, sondern aus richtigen Gestaltungsdingens heraus), aber ich liebe vor allem ihre Bordstein-Psychatrie (Bild oben, „Sidewalk Psychiatry encourages self-evaluation in transit by posing critical questions on the pavements of New York City. Now your daily ponderings and emotional problems can be prodded and treated on the go - and, best of all, it's free of charge!“).

Und der Charlie Brown-Dance-Flyer ist ganz abartig großartig. Leider habe ich da keine größeren Bilder gefunden:

holiday_2

To celebrate the holiday season at Red Antenna, Candy designed this card that provides instructions for the festive dance moves from the classic TV special A Charlie Brown Christmas. The 16 x 5" accordion card folds out to reveal the measured-out dance steps of the girl on one side and the boy on the other. Footwork included!

Candy Chang (via Accidental Mysteries)

Tags: Peanuts Portfolio Psychology Streetart

lulz

Elias Canettis Masse und DasGeileNeueInternet

Ich lese grade eine Reihe von Büchern, um meine Beobachtungen zu DasGeileNeueInternet akademisch aufzublasen theoretisch zu fundieren. Das erste ist…

hate2

Podcasts: Heute schon gehasst?, German National Tours, Ekel und die Krise der Aufmerksamkeit

Podcasts, die ich in den letzten Wochen angehört habe, am interessantesten wahrscheinlich die HR2 Der Tag-Podcasts über die Hatespeech-Debatte und…

1-71tzknr7bzxu_l_pu6dcna

Cognitive Bias Cheatsheet

Buster Benson hat Wikipedias Liste der Bestätigungsfehler aufgeräumt und neu strukturiert: Cognitive bias cheat sheet – Because Thinking is hard.…

shake

Fahrrad-Seismograph

Nette Spielerei von Kati Hyyppä, ein Seismograph für's Fahrrad: I have an old, Dutch bicycle, an omafiets, as they say…

panopticum

Das versiffte Trolltwitter

Seit gestern geht ein Artikel über das sogenannte „Sifftwitter“ rum, der ist so halbspannend und sagt nur wenig neues. Erhellender…

9eb

2jähriger löst Trolley-Problem

Das Trolley-Problem (im wunderbar elegantem Deutsch „Weichenstellerproblem“ genannt) ist ein Gedankenexperiment, das zu einer der meistzitierten Fragestellungen der Moralpsychologie wurde.…

c

32 Guerilla-Schaukeln in Berlin

Tolle Aktion von Unbekannten in Berlin, die einfach so 32 Schaukeln in Berlin aufgehängt haben. Die Stadtspielplatzmacher haben sich dabei…

skuuu

Low Poly Graffiti-Skulls

Hübsche Low Poly-Skulls voller Tags und Pieces von Hoakser.

goto

ASCII Graffiti

ASCII Graffiti von Goto80. Er hat davon ’ne ganze Reihe mit ASCII-Stencils aus Pizzaboxen gemacht: „I cut out stencils from…

herzog

Podcasts: Die Links-Rechts-Demagogie; Warum gestern böse war, was heute gut ist; Wann darf man jemanden einen Nazi nennen?

Podcasts, die ich diese Woche angehört habe, unter anderem mit einem Werner Herzog-Interview, ein paar Folgen der SWR2-Wissen-Reihe „Die Grenzen…

riot1

Neue Miniatur-Riots von James Caulty

James Caulty (The KLF) baut seit einer ganzen Weile Miniaturen von Aufständen in dystopischen Mini-Großstädten. Mit denen geht er jetzt…