Doku-Trailer zur Disco Demolition Night

Gepostet vor 8 Jahren, 1 Monat in #Misc #Music #Destruction #Disco #Documentary #Fire

Share: Twitter Facebook Mail


(Youtube Direktdisco, via PCL)

Hier der Trailer zur 2004er Doku „Disco Demolition 25th Anniversary: The Real Story“. Am 12. Juli 1979 versammelten sich 60000 Amerikaner in einem Baseball-Stadion und verbrannten Disco-Platten, weil „Disco sucks“. True, true. Ich kann das ja auf einer sehr persönlichen Ebene sehr gut nachfühlen, dieses Disco-Platten-Verbrennenwollen. Als ich damals in einem Gewinnspiel leider eine Modern Talking-Platte gewann, tat ich das einzig richtige, was man mit einer Modern Talking-Platte machen kann: I burned the fucking thing down to the ground. Vinyl brennt sehr gut.

What started as a baseball promotion quickly became a cultural phenomenon and an influential moment in music history, sparking the end of disco. Stories about Disco Demolition Night are legendary and the people behind the event have become legends, even beyond the confines of Chicago. Where does fact meet fiction, what happened behind the scenes? These are the emotional and passionate stories being told.

TeamWorks Media investigated the roots of how this infamous event came to be, explored the compelling back stories that offer fans a greater appreciation of the captivating video and tracked the effect of this moment 25 years later. The documentary features: Interviews with promotion creators, fans and media. Images of the event that have never been seen before.

[update] Curv schreibt in den Comments:

in der 15 teiligen history of house music doku, beschreiben sie den anlass, warum sie die platten verbrennen, als weniger unterhaltsam. ging wohl vorallendingen um das intensive sexuelle ausleben in den clubs, was einigen prüden amerikanern mächtig auf den sack ging. und schuld daran, war wohl DISCO. oh man… wer es glaubt.

Doku: Auserwählt und Ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa

Die Bild-Zeitung hat gestern die angeblich umstrittene Dokumentation über Antisemitismus in Europa veröffentlicht. Da ich aus Prinzip nicht auf die…

Typo Safari Berlin, Paris, Barcelona

Arte Creative hat schon seit einer Weile eine hübsche, achtteilige Minidoc-Serie über urbane Typographie am Start. Im Moment laden sie…

Stoopid Tall Bikes Will Save The World

„Riding any bicycle is a positive step toward a healthy lifestyle and personal enjoyment, but it's the tall bike that…

Satisfaction

I find this far funnier than I should (don't watch if you have obsessive-compulsive disorder). You absolute bastard of a…

Geschmaxxxploitation: Cannibals and Samurai Cops

Schicke neue Webserie von Arte Creative über „den schlechten Film! Nazi-Zombies, amerikanische Ninjas, Kannibalen, Zwergen-Cowboys, Bruce-Lee-Doubles ... ARTE Creative gibt…

Doku: Manipuliert

Das ZDF hat Sascha Lobos Dokumentation über DasGeileNeueInternet über Manipulationstechniken im Netz auf Youtube online gestellt: „In dem Social-Factual-Format veranschaulicht…

Bunch of Kunst

Yo, AltRight-Trolls, our Ideas are better than yours. At the moment you are winning and there is no doubt about…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Kurzdoku: The Moderators

20minütige Kurz-Doku von Adrian Chen und Ciaran Cassidy für Field of Vision über Bewerber für den Job als Nippel-Identifikator bei…

Doku: B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989)

Noch für 4 Tage auf ArtePlus: Mark Reeders B-Movie – Lust & Sound in West-Berlin (1979-1989), die Doku über West-Berlin…

Brennendes Finanzamt als Modellbahn-Bausatz

Ein brennendes Finanzamt als Miniatur für die revolutionaristische Modelleisenbahn inklusive „Spezial-Rauchgenerator, (16 V, Wechselstrom) erzeugt dichten Qualm aus den Fensteröffnungen“…