Adriano Celentano – Prisencolinensinainciusol


(Youtube DirektPrisencolinensinainciusol)

Da findet man ein Video über einen Tisch, das beinahe postenswert wäre (aber nur beinahe, die Stopmotion-Technik ist zu miserabel), und das mit einem fantastischen Track unterlegt ist, den man schon seit Jahren sucht und immer nur als Sprengsel in irgendwelchen eklektischen DJ-Sets mitbekommen hat, findet beim besagten Video endlich den schon ziemlich strangen Songtitel „Prisencolinensinainciusol“ nur um dann auf Youtube festzustellen, dass der Song tatsächlich vom fantastischen Adriano Celentano stammt und zu dem es auch noch obiges wunderbares Video gibt.

Internet, ick liebe Dir.