Novelle Vague covern Violent Femmes' „Blister in the sun“ (und die Talking Heads, Sex Pistols, Depeche Mode)


(Youtube Direktfemmes, via PCL)

Falls jemand die großartigen Nouvelle Vague nicht kennt: schämt Euch! Nouvelle Vague spielen New Wave- und Punk-Klassiker in Bossa Nova-Coverversionen und das machen sie ziemlich fantastisch.

Zur Promo für ihr wunderbares neues Album „3“ (das grade im Hintergrund läuft, für 8 Euro bei Amazon mit drei Klicks gekauft, I'm lovin' it – ja: gekauft, ja: ich, doch: ehrlich!), das in den USA erst im September erscheint, bei uns aber schon zu haben ist, waren sie beim Sender WFMU zu Gast und haben dort ein paar wahnsinnig tolle Cover live gespielt, so toll, dass ich gar nicht entscheiden wollte, was ich davon hier reinklebe: Sex Pistols, Depeche Mode, Talking Heads oder die Violent Femmes im Bossa Nova-Style? Am liebsten alle.

Am Ende sind's dann die Violent Femmes mit ihrem Überstück „Blister in the sun“ geworden, die Live-Version oben ist übrigens noch besser als die Album-Version, die grade lief. Hier noch als Bonustrack das Talking Heads-Cover von „Road to nowhere“.


(Youtube Direkttalkingheads)

Fantastisch und perfekte Sonntags-Mucke. Unbedingt auch die anderen Videos bei WFMU anschauen.

Oh my gawd, y'all, when these people were in Love Room, it was all I could do to keep myself from reaching through the glass and gently stroking their faces as they sang.

The two sexiest voices in English-speaking Frenchpop, covering Sex Pistols, Violent Femmes, Depeche Mode, and Talking Heads....DANG!

Nouvelle Vague Live at WFMU - hot vidz!

Amazon-Partnerlinks: Nouvelle Vague - 3 (CD), Nouvelle Vague - 3 (MP3)