2007er Interview mit dem neuen Vorsitzenden der Piratenpartei


(ER Direktpiraten, via Felix)

Jens Seipenbusch wurde am Wochenende auf dem Parteitag der Piratenpartei zum neuen Parteivorsitzenden gewählt, hier ein 2007er Interview mit dem elektrischen Reporter Mario Sixtus mit ihm über geistiges Eigentum, Pirate Bay und die GEZ.

Netz-affine Zeitgenossen schwanken meist zwischen Kopfschütteln und Tischkante-Beißen, sobald sich die etablierten Parteien aus Regierung oder Opposition zum Thema Internet und digitalem Wandel äußern. In dieser politischen Lücke möchte sich nun die Piratenpartei einnisten. Der Bundesvorsitzende Jens Seipenbusch erläutert im Gespräch, was er von geistigem Eigentum hält, seine Einstellung zu Urheberrecht und Patenten, und er erklärt, warum die Piraten die GEZ abschaffen wollen.