Dr. Motte über 20 Jahre Loveparade

Gepostet vor 8 Jahren, 1 Monat in #Misc #Music #Loveparade #Techno

Share: Twitter Facebook Mail

Dr. Motte schreibt auf spOnlines Eines Tages über die Anfangszeiten der Loveparade. Meine erste Parade war die 93er, das war die, während der die Raver einen Container voller Filmrollen plünderten und die Filme über die Äste der Bäume auf dem Kuhdamm warfen. Gab' ein tolles Bild ab, die bunten Laster voller Raver, die unter Girlanden aus Film fahren.

Ende der achtziger Jahre war ich Teilhaber und Discjockey in einem kleinen Club in Schöneberg, Turbine Rosenheim; 250 Mann und der Laden war voll. Wie am 21. September 1988, da fand hier die erste Acid-House-Party Deutschlands statt - das Ergebnis meiner ständigen Recherchen nach neuer Musik. Eigentlich hatte ich in Spandau Betonbauer gelernt und wollte Architekt werden. Moderne Häuser entwerfen, Gropius, Bauhaus, das hat mich fasziniert.

Aber dann gab es diesen neuen Sound. Der nirgendwo reinpasste, der sich unbegreiflich und neu anfühlte, ich war sofort infiziert. Ging in die Plattenläden, legte selbst auf, hörte Geschichten, die man sich aus London erzählte. Von illegalen Partys in leerstehenden Fabriken, die von der Polizei aufgelöst wurden, und die Leute feierten danach einfach auf der Straße weiter. Dieses Bild brannte sich in mein Gedächtnis ein, ganz oft fragte ich mich: Ginge so etwas nicht auch in Berlin? Eine Party unter freiem Himmel, mit dieser neuen Musik?

"Wir donnerten unseren Sound in die Stadt" (via KFMW, Foto aus Taniths Loveparade-Fotos auf Facebook)

TR-808 is TR-08 now

Roland hat heute (am 8.8., dem „808-Day“) eine neue (digital emulierte) Version der legendären TR-808-Drummachine vorgestellt (nachdem sie im vergangenen…

24 Hour Party People

Noch für ein paar Tage auf Arte: Michael Winterbottoms 24 Hour Party People, eine Mockumentary über Tony Wilson, die Haçienda…

Exploring Idea-Space with algorithmic Ableton Novelty Search

In meinem Vortrag (u.a. dieses Wochenende in Offenbach auf dem Bended Realities Festival) rede ich viel über das, was ich…

Eigentechno: The Slow 90s-Revival

Alanis Morissette hat gestern eine Musical-Version ihres Über-Albums Jagged Little Pill angekündigt (und vor drei Jahren meinte Courtney Love in…

Soulwax - Essential Mix 2017-05-20 (incl. 14 new Tracks)

Download hier, Tracklist von dort, da auf Mixcloud. Die erste Stunde besteht aus 14 neuen Soulwax-Tracks, der Rest ist eine…

Heiko MSO – R.I.P.

Der frankfurter House-DJ und Techno-Urgestein Heiko MSO ist gestorben. Wenn ich mich richtig erinnere, war es damals Richie „Plasticman“ Hawtins…

Ikutaro „808“ Kakehashi, R.I.P.

Ikutaro Kakehashi, Gründer der Roland Corporation, Erfinder der TR-808 und Mastermind hinter den Nachfolgern TR-909 und TB-303, ist im Alter…

BAM BAM – The Mechanical Sequencer

EB.tv besucht Benny Hofer und sein Bam Bam: „Is this the world’s first mechanical sequencer? Benny Hofer’s 'Bam Bam' project…

DJ Pierre mixt 30 Jahre Acid

DJ Pierre mixt den ersten Essential Mix des Jahres 2017 anlässlich des 30sten Geburtstags von Acid, Download hier. As a…

F.U.S.E. Overdrive-Flexidisc-Comic

Bisschen Techno-Porno, das hier ist mir neu: Richie Hawtins Hardcore-Klassiker Overdrive gab's in der Demo Version als Flexidisc und die…

1st computer-generated Music by Alan Turing restored

In Neuseeland haben sie Alan Turings 1951er Musik-Experimente restauriert. Die Melodien (God Save the King, das Kinderlied Baa, Baa Black…