Kevin Smith über seinen Protest gegen seinen eigenen Film „Dogma“


(Youtube Direktdogma, via Reddit)

In diesem Video erzählt Kevin Smith, wie er damals inkognito selbst gegen seinen eigenen Film „Dogma“ protestierte. Sehr passend am Sonntagmorgen und superlustig, immerhin waren seine Protestschilder größer und besser als die der protestierenden Christen. Hier ein Video von einem Newsschnipsel mit Smith beim Protest.

Der Clip ist ein Ausschnitt der DVD „An Evening with Kevin Smith“, die ich mir endlich mal zulegen muss. Bei den Filmfreunden bloggte ich vor kurzem einen anderen Ausschnitt, in dem er über seinen nie gedrehten Superman-Film spricht.

Amazon-Partnerlink: An Evening With Kevin Smith [UK Import], An Evening With Kevin Smith 2 - Evening Harder [UK IMPORT]