Londoner 60s Underground Mag „International Times“ online

Gepostet vor 8 Jahren, 2 Monaten in #Misc #London #Magazines #Underground

Share: Twitter Facebook Mail

itmag

Ich liebe sowas hier: Das Underground-Mag „International Times“ aus den swinging Sixties und natürlich aus London ist komplett online gestellt worden und es ist voller Farben und Hippies. Paul McCartney finanzierte das Teil und gelauncht wurde es auf einem Konzert von Pink Floyd, Beiträge für das Mag kamen u.a. von John Peel, William Burroughs oder Allen Ginsberg und die Redaktion wurde wiederholt von der Polizei durchsucht, was man mit einer Gegenaktion beantwortete, Snip von Wikipedia:

In response to yet another raid on the paper's offices, London's alternative press on one occasion succeeded, somewhat astonishingly, in pulling off what was billed as a "reprisal attack" on the police—prompting the Evening Standard headline Raid on the Yard. The paper Black Dwarf published a detailed floor-by-floor guide to Scotland Yard, complete with diagrams, descriptions of locks on particular doors and snippets of overheard conversation in the offices of Special Branch. The anonymous author, or "blue dwarf," as he styled himself, described how he perused police files, and even claimed to have sampled named brands of whisky in the Commissioner's office. A day or two later The Daily Telegraph announced that the "raid" had forced the police to withdraw and re-issue all security passes.

International Times Archive (via Strange Attractor)

WASD goes International

Die WASD, das beste Gaming-Magazin Deutschlands, will mit seiner nächsten Ausgabe des Bookazines den englischsprachigen Markt erobern und soll in…

London Underground Tunnels

I'll never be able to see any London Underground Tunnel without imagining the American Werewolf lurking there somewhere. That's what…

WASD 11 is here: Revolution – Games & Change

Das beste Spielemagazin Deutschlands WASD hat eine neue Ausgabe am Start. Das elfte Bookazine handelt von Revolution in und durch…

Fangoria R.I.P.

Im Sommer vergangenen Jahres trennte sich das legendäre Horror-Mag Fangoria („The first in fright since 1979“) bereits auf eher uncoole…

WASD 10 is here: Game Over – Videospiele und der Tod

Das beste Spielemagazin Deutschlands hat eine neue Ausgabe am Start. In der zehnten Jubiläumsnummer geht es um nicht weniger als…

Making Of des Schlafzimmers in der Berliner U-Bahn

Rocco und seine Brüder sind das Kunstkollektiv, das Anfang des Jahres ein Schlafzimmer in der Berliner U-Bahn installierten. Jetzt gibt's…

Charlie Hebdo kommt nach Deutschland

Charlie Hebdo kommt nach Deutschland und zwar bereits am 1. Dezember. Ich bitte darum! Vielleicht traut sich die deutsche Linke…

Actionfiguren auf Yellow Press-Cover

Ich hab’ schon jahrelang nicht mehr ins Portfolio des Sucklord aus Brooklyn geschaut, weltbekannt durch seine Gay Empire-Bootleg-Toys. Und guess…

Hattie Stewarts Doodlebombing

Die wunderbare Hattie Stewart hat sich einen Instagram-Feed namens Doodlebombing exklusiv für ihre großartigen Magazin-Doodles zugelegt. Follow her nao! Hattie…

Herb Lubalins Avant Garde-Magazine online

Herb Lubalin war einer der bekanntesten Grafik-Designer und Typographen und gestaltete in den 60s unter anderem das wegweisende Avant Garde-Magazin…

WASD 9 is here: Once Upon A Game

Das beste Spielemagazin Deutschlands hat eine neue Ausgabe am Start, in der neunten Ausgabe mit dem Titel Once Upon A…