Neil Postmans „Wir amüsieren uns zu tode“-Vorwort als Webcomic: Huxley vs Orwell

adousorwell

Okay, das hier ist zwar nicht wirklich gut gezeichnet, aber dennoch sensationell: Im Vorwort zu seinem Buch „Wir amüsieren uns zu tode“ stellt Neil Postman die Thesen von George Orwells „1984“ denen aus Aldous Huxleys „Brave New World“ gegenüber und kommt zum Schluß, dass Huxley die treffendere Dystopie geschaffen hat. Stuart McMillen hat daraus ein Comic gezeichnet. Jetzt wüsste ich gerne, was Postman dazu gesagt hätte. (Und ich hätte nie gedacht, dass ich die Tags „NeilPostman“ und „Comics“ mal zusammenkriege.)

Die Original-Site mit dem Comic (und Links zu Vorträgen von Postman) ist schon offline, weil das halbe Netz grade daraf verlinkt, hier zwei Mirrors: 2009-05-Amusing-Ourselves-to-Death.png, http://www.viewpic.org/t7pz6f (via Reddit)

Hier noch ein Vortrag von Postman über Technologie und Gesellschaft, auf Youtube in sieben Teilen. Link zum ersten Teil, von dort die related Videos durchsuchen.