Klaus Cornfields Kranke Comics Nummer 0 - die Lesung

27.05.2009 Misc #Comics

Share: Twitter Facebook Mail

crank

Mein Buddy Klaus schreibt mir von seiner Lesung der Kranken Comics voller Porno, Drogen und Gewalt. Hört sich wie ein Fall für Nerdcore an:

In die heile Welt unserer Kindheit bricht das Grauen. Diese Comics sind nicht nur krank, sie fegen festgefügte Gewissheiten und Überzeugungen davon. Die tapfere Maus ist kein Streiter für Gerechtigkeit, sondern ein verschlagener Dealer, die unbeugsame Ente ein gewissenloser Triebtäter, und selbst die drei hochherzigen Brüder, die sich einst in einer weltumspannenden Pfadfinderorganisation für eine besser Welt engagiert haben, denken an nichts anderes mehr als Drogen, Pornographie und sinnlose Gewalt. Erschreckend – und vor allem erschreckend lustig. Klaus Cornfield liest unveröffentlichte Comics. das sollte man nicht verpassen sagen die einen, die Anderen meinen unbedingt! DJ und Soundeffekte von Nilzenburger!

FSK: Für kein Alter geeignet!

1. Juni 21 Uhr im Schokoladen Mitte