Yeah Yeah Yeahs' „Head will roll“-Video is full of Michael Jackson-Werewolves


(Brightcove Direktyeah, via Stereogum)

Hier das neue Video der Yeah Yeah Yeahs, mehr oder weniger ein Remake zu ihrem Video zu „Maps“, nur mit einem Werwolf als schlechtem Michael Jackson-Imitator, der am Ende ein paar Leute auseinandernimmt und der Band, die schließlich zerstückelt auf dem Dancefloor rumliegt. Zerstückelungen in Musikvideos scheinen grade ziemlich angesagt zu sein, passt hier allerdings auch wunderbar, der Song heisst schließlich „Heads Will Roll“.