Sing, Nizenburger, sing!

Gepostet vor 8 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Guestblogger

Share: Twitter Facebook Mail

Ich mache ja auf dem Weltfrieden gerne und öfters mal irgendwelche komischen Aktionen für meine Leser und Kommentatoren. Einfach aus Spass an der Freude. Und weil ich ja diese Woche bei Nerdcore bin, versuch ich das jetzt auch mal hier.

Ich habe gestern, beim recherchieren eine Seite entdeckt, die nennt sich "SingSnap". Und das ist eine Karaoke-Seite, auf der die Leute ihre Lieblingslieder um die Wette singen, sich gegenseitig bekunden wie toll sie das gemacht haben und das Beste: Sie stellen die Aufnahmen dann ins Netz. Das ist aber noch nicht alles: Man kann die Player mit dem Song dann einbinden. So zum Beispiel (Und ja: Der Player sieht wirklich richtig scheisse aus):


[SingSnapDirektZögerlicherWissenschaftler]

Ich als alter Karaoke-Fan musste natürlich direkt da angemeldet sein. Und jetzt hab ich da nen Account. Hab auch schon ein Lied gesungen (Brandy von Looking Glass), das war aber gar nicht mal so gut. Und da kommt ihr ins Spiel: Ihr wünscht euch was ich singen soll und sollten die Kommentare über die magische Grenze von, sagen wir mal, 50 gehen, dann werde ich die drei meistgewünschten Lieder singen und hier reinstellen. Aber Achtung: Man muss sich schon sehr mainstreamige Hits wünschen, alles haben die da nicht. Scheinen sonst aber ganz gut sortiert. Ach so: Deutsche Songs gibt es auch nicht, aber so nen Schlager-Scheiss würde ich eh nicht singen. Nur, damit das jetzt nicht nach Kommentar-Fisching aussieht: Sollten die Comments unter 50 bleiben, dann sing ich halt das eine meistgewünschte Lied. Ich denke nur das ab 50 der Schnitt etwas repräsentativer wäre. So. Genug erklärt? Dann wünscht mal schön los...Ich bin gespannt.

Edit: Wie um alles in der Welt können denn so schnell 50 Kommentare zusammenkommen? Okay, ich würde sagen ziemlich deutlich hat sich Rick Astley rauskristallisiert (Ihr wollt alle Gerickrollt werden?), Celine Dion (E, wenn der René das sogar selbst auf seinem Blog haben will!) und entweder Beat it oder Barry White. Gebt mir nen Tag Zeit, dann habt ihr morgen zum Vatertag eure Songs. Und sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt...:)

Cyborgs: Leben am Limit™ mit Aussicht auf Weltfrieden

Manchmal ist das scheinbar Besondere beim näherem Hinsehen recht häufig anzutreffen. Es springt nur nicht immer ins Auge, weil der…

Katze Gastblog vorletzte Folge (NSFW)

Liebe Nerdcoreianer, heute Nacht um 00:00h kommt die Katzeplatte raus, mit der dieses Comic natürlich wieder rein gar nichts zu…

KATZE Gastblogg Tag 5 (NSFW!)

Okay, vergessen wir mal die Katzecomics, die sind vielleicht wirklich eher was für Fans der Band und Jurymitglieder des Interessenverbandes…

Katze Gastblogging, Tag vier.

Der Countdown läuft, noch drei Tage bis Unsere neue Platte "Du bist meine Freunde" rauskommt. Indessen geht die Arbeit weiter,…

Der schmutzige Katze Gastblog. Tag drei.

Herzlich willkommen im Gastblogg von Katze, ihr wisst schon, der Band mit dem Haustier. Das Fell wird dicker, die hervorgekramten…

Endlich, jetzt wird's krank!

Hier das Comic in groß! Amazon-Partnerlink: Katze – Du Bist Meine Freunde Klaus Cornfield ist Comiczeichner und Sänger der Band…

Zu Gast bei Nerdcore! KATZE freuen sich

Was passiert denn jetzt? Katze sind da! Der gute Rene lässt uns anlässlich unserer neuen Platte "Du bist meine Freunde"…

That's it. Thank you for reading.

Junge Junge, mir geht heute noch die Muffe. Eine Woche Gastbloggen auf nerdcore stand auf der Agenda, und das zu…

Awesome Artwork by Jeral Tidwell

Guten Morgen, der Honki hier. Seitdem ich die Arbeiten von Ken Taylor bei mir im Blog hatte entwickelte ich eine…

Gastblogger: Mister Honk

Martin bloggt normalerweise unter Mister Honk so ziemlich genau die gleichen Dinge, die ich hier auch immer raushaue, nur mit…

Meine Woche bei Nerdcore: Fazit

Mensch, war das aufregend. Ich durfte eine Woche Gastbloggen bei René. Das motiviert natürlich ungemein. Man versucht seinem Output hinterher…