Du bist kein Terrorist

Gepostet vor 8 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Politics #BigBrother #Blogs

Share: Twitter Facebook Mail

Bevor mir das Terroristen-Video noch mehr Leute schicken: Ich hatte das heute schon auf Spreeblick gebloggt, zusammen mit ein paar Anmerkungen, denn ich finde das Video alles andere, als gelungen.

dbt

Das Video verbreitet leider einige Un- oder Halbwahrheiten, das es zwischen aktueller Realität und möglichem Zukunftsszenario nicht differenziert. So werden im Rahmen der Vorratsdatenspeicherung (bisher) nur Verbindungsdaten, jedoch keine E-Mail-Inhalte gespeichert, wie es das Video suggeriert. Auch der Zugriff auf sämtliche deutschen Rechnerinhalte ist (noch) keine Realität. Diese Kritik soll den fortschreitenden Kontrollwahn allerorts nicht verharmlosen, doch die Frage muss erlaubt sein:

Kann ein solcher Clip die Diskussion befruchten? Oder macht er sich nicht genau die gleiche Polemik zu Eigen, die man von anderen Seiten so sehr ablehnt?

Für eine Satire ist das Video zu harmlos und vor allem im Zusammenhang mit der Website nicht als solche erkennbar, die falschen Informationen, die im Video gestreut werden (E-Mail-Subjects werden nicht gespeichert, besuchte Websites ebenfalls nicht) sind nicht überspitzt, eher im Gegenteil: Die Falschinformation ist eher subtil, auch wenn der Aufmacher mit „Du bist Terrorist“ sehr polemisch ist, die hiernach folgenden Details vermischen kleinteilig Fiktion und Realität.

Und wenn man in die Comments auf Netzpolitik schaut, dann steht da ja auch überall „Genau, so ist's, so und nicht anders“. Nein, ist es nicht. Deshalb spielt das Video den Leuten in die Hände, die unsere Kritik an den Vorhaben der Bundesregierung als „Panikmache“ von „Paranoiden“ bezeichnen.

Ich denke, wenn wir in unserer Kritik an den Zensur-Vorhaben ernst genommen werden wollen, sollten wir nicht denselben Fehler begehen, wie die Bundesregierung: Wie sollten keine undifferenzierten Unwahrheiten erzählen.

Oder aber ich liege vollkommen falsch und man kann solche „Schlachten“ nur schmutzig führen.

Superlevel R.I.P.

Ich hatte das gar nicht mitbekommen, aber Fabu hat vor drei Wochen das Ende verkündet: Game Over, Superlevel! Im Podcast…

Chelsea Manning is a free Woman

Chalsea Manning ist frei. Welcome to life and a happy International Day Against Homophobia, Transphobia and Biphobia. 💛❤️💜💙💚 BBC: Chelsea…

FFFFOUND! RRRR.I.P.!

Ffffound! ist eine alte Image-Sharing-Site, so ein bisschen wie Pinterest, nur ohne Boards und am wichtigsten, eher exklusiv. Die Seite…

„Alexa? Are you connected to the CIA?“

„I always try to tell the truth.“ This reminds me of those Guilty-Dog-Videos:

Kevin Norman Gray who had Nothing To Do With Arbroath R.I.P.

Then this happened: Kevin Norman Grays Blog Nothing To Do With Arbroath war eins der ersten Blogs, das ich las,…

Gerard „Presurfer“ Vlemmings R.I.P.

Der Presurfer war eins der ersten Blogs, das ich las, als ich mit Nerdcore vor 12 Jahren begann, und das…

Automatic Handgun Detection via Machine Learning

The latest Step into an OCP-approved Ed-209-compatible Future: Automatic Handgun Detection Alarm in Videos Using Deep Learning (PDF). Usage Guide:…

NSA-Powerpoint-Styletransfer: Snowden.ppt

Matthew Plummer-Fernandez hat einen Style-Transfer-Algorithmus auf verschiedene NSA-Powerpoint-Slides trainiert und daraus ein paar Snowden-Portraits generiert: Snowden.ppt. Machine Learning style transfer…

Chelsea Manning is a free Woman (in 5 Months)

Obama Commutes Bulk of Chelsea Manning’s Sentence ✌️ [update] Obama is a Player: „May 17th - when @xychelsea goes free…

Yahoo scanned my Junkmail

Yahoo hat also alle Mails ihrer User-Accounts gescannt und für die NSA aufbereitet: Yahoo secretly scanned customer emails for U.S.…

Huxley animated

Just in time for Trump et al, Blank on Blank animieren ein 1958er Interview mit Aldous Huxley: "If you want…