ZOMG! DJ Danger Mouse veröffentlicht neues Album als leere CD-R mit Fotografien von David Lynch (wait, what?)

Gepostet vor 8 Jahren, 3 Monaten in #Misc #Music #Album #BON #Mashups

Share: Twitter Facebook Mail

dangermouse

Die Headline ist kein Scherz. DJ Danger Mouse (Wikipedia), der sich 2004 mit der EMI anlegte, in dem er es wagte, das „White Album“ der Beatles mit Jay-Zs „Black Album“ zu einem „Grey Album“ zu mashen – bis heute ein Meilenstein der Musikmash-Kultur – und der hiernach zusammen mit Cee-Lo Green im Jahr 2005 mit Gnarls Barkley eine der heisstesten Acts des Jahres auf die Beine stellte, hat ein neues Album namens „Dark Night Of The Soul“ zusammen mit Sparklehorse aufgenommen.

Und weil auf dem Album massenweise Gastsänger zu hören sind und er ja immer noch Ärger mit der EMI hat, kommt das Album als leere CD-R, die Musik dazu ist „irgendwo im Netz“. Zusammen mit der leeren CD-R bekommt man noch ein limitiertes Buch mit Fotografien von David Lynch, der auf einem Track auch zu hören ist. Ja, David Lynch. Ja, leere CD-R.

Snip von der Projekt-Website:

Danger Mouse's new project Dark Night Of The Soul consists of an album length piece of music by Danger Mouse, Sparklehorse and a host of guest vocalists, along with a collection of original David Lynch photography inspired by and based on the music.

The photographs, which provide a visual narrative for the music, are compiled in a limited edition, hand numbered 100+ page book which will now come with a blank, recordable CD-R. All copies will be clearly labeled: 'For Legal Reasons, enclosed CD-R contains no music. Use it as you will.'

Due to an ongoing dispute with EMI, Danger Mouse is unable to release the recorded music for Dark Night Of The Soul without fear of being sued by EMI.

Danger Mouse remains hugely proud of Dark Night Of The Soul and hopes that people lucky enough to hear the music, by whatever means, are as excited by it as he is.

Das Album ist bereits auf Torrent-Seiten gelistet, einfach nach „Dark Night Of The Soul“ suchen, es ist ein einziges MP3, außerdem ist es zusätzlich komplett bei NPR.org anhörbar, wo es auch ein wenig Hintergrund-Story zum Album gibt. Hier eine Liste der Gastsänger. Flaming Lips! Frank Black! Iggy Pop! Suzanne Vega! OMG!

In addition to Danger Mouse and Sparklehorse, other artists appearing on Dark Night of the Soul include James Mercer of The Shins, The Flaming Lips, Gruff Rhys of Super Furry Animals, Jason Lytle of Grandaddy, Julian Casablancas of The Strokes, Frank Black of the Pixies, Iggy Pop, Nina Persson of The Cardigans, Suzanne Vega, Vic Chesnutt, David Lynch, and Scott Spillane of Neutral Milk Hotel and The Gerbils.

Projekt-Website zu „Dark Night Of The Soul“, Exclusive First Listen: Danger Mouse And Sparklehorse Team Up With David Lynch (via /.)

LPsLPsLPs: Zuckergras und Regenbogen-Pop, dazu die Gummibärchen-Salatbeilage und ein bisschen Limo

Großartiger JingleJangle-AltFolk: Some Twist by Michael Nau Some Twist by Michael Nau „This albums sounds like the taste of sun…

LPsLPsLPs: Beats, Souls and Rhymes

Ich kaufe mir ab und zu auch HipHop-Platten oder Jazz-artiges oder Soul, nur passiert das eher selten und deshalb stelle…

LPsLPsLPs: Rainbow Soundwaves along the Gravestones

Neu im Plattenschrank, so ungefähr Abteilung Schwarztragendes aber bisschen fluffig auch. Anspieltipps: Der The Void-Soundtrack, der Postpunk-Shoegoaze von See Through…

LPsLPsLPs: Die elektrischen Signale für das Brain-Zapping entstehen zwischen den Rillen und dem Tonabnehmer

„When Moiré decided to call his second album No Future, he wasn’t trying to make a political statement so much…

LPsLPsLPs: Flat Worms have Cigarettes after Sex

’Ne ganze Reihe neuer Alben (nicht nur) für die Zugfahrt nach Frankfurt morgen gekauft: Ganz oben auf der Liste natürlich…

Black Spongebob Sabbath

In the fields the bodies burning, As the war machine keeps turning. Death and hatred to mankind, Poisoning their brainwashed…

Annotated Yankee Hotel Foxtrot

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über eins meiner wenigen Alt-Country-Lieblingsalben, natürlich Wilcos 2002er Album Yankee Hotel Foxtrot, das beinahe…

Deep Dreaming Grrrunge-Witches from Nashville

„Post-Pizza Rock“ und „Witchy Grunge“ auf dem neuen Album Deep Dream von Daddy Issues aus Nashville, inklusive einer Coverversion von…

Soulwax - Essential Mix 2017-05-20 (incl. 14 new Tracks)

Download hier, Tracklist von dort, da auf Mixcloud. Die erste Stunde besteht aus 14 neuen Soulwax-Tracks, der Rest ist eine…

Annotated Bright Lights

Neue Folge von Pitchforks Liner Notes über einen der Klassiker der Aughts (00er-Jahre): „New York City was in transition in…

Soundtrack For Bombs: Nuclear Explosion Test Wave

Vor ein paar Wochen lud das Lawrence Livermore National Laboratory 63 vintage Videos von Atombomben-Tests bei Youtube hoch. Jede Menge…