Der Kaugummi-Bembel

15.05.2009 Misc #Art #Food

Share: Twitter Facebook Mail

livingworldtop

Designerin Hella Jongerius (das war die mit dem Froschtisch) hat Gegenstände mit Chicle beklebt, einem Kaugummirohstoff. Unter anderem obigen Bembel. Sie spricht zwar von einer Vase, aber das ist eindeutig ein Bembel. Ich weiß das, ich bin Hesse. Wikipedia: „Als Bembel wird eine dickbauchige Steingutkanne bezeichnet, die in südhessischen Gaststätten zum Ausschenken von Apfelwein benutzt wird. Traditionell werden Bembel im Westerwald im Kannenbäckerland hergestellt. Sie haben eine Salzglasur in grauer Farbe, zumeist mit blauen Mustern.“

Und das erinnert mich daran, dass es hier in Berlin keinen Apfelwein gibt. Also: Nicht oft und nicht im Supermarkt und tatsächlich habe ich seit einem halben Jahr keinen Apfelwein getrunken. Was für ein Verlust, nur für ein bisschen Berlin, ey.

Design for a Living World (via Dezeen)