Anti-Troll-Plugin: Disemvoweling für WordPress

Mein Buddy und Mitbewohner Jeriko hat bei Spreeblick grade eben ein Plugin veröffentlicht, mit dem man Trolle bloßstellen kann, und zwar mit der sogenannten „Disemvowelling“-Technik, also eine Entvokalisierung der Kommentare. Und so wird dann aus einem „Ey, René, Du peinlicher Penner schreibst doch nur Mist und Du stinkst und Deine Cut'n'Paste-Technik ist erbärmlich bis zum Anschlag“ ein grunzend und Trollen sehr angemessenes „y, Rn, D pnlchr Pnnr schrbst dch nr Mst nd D stnkst nd Dn Ct'n'Pst-Tchnk st rbrmlch bs zm nschlg“.

Tatsächlich überlege ich schon lange, Troll-Kommentare nicht mehr zu löschen, sondern genau so zu behandeln und als das stehenzulassen, was sie sind: Grunzende Volldeppen. Leider habe ich bis grade eben kein Plugin dafür gefunden, das Kommentare mit einem Klick entvokalt oder disemvowelt und manuell wäre mir das zuviel Arbeit. Wie schön, dass es sowas jetzt gibt.

Und jetzt eine Bitte: Trollt mir hier mächtig die Kommentare voll, benehmt Euch mal richtig daneben, beleidigt mich und Nerdcore auf die stumpfste und hohlste Art, die Euch einfällt. Und dann teste ich das Plugin und disemvowelle ich Euch alle, muharrrr!

ConTroll: Ein Anti-Troll-Wordpress-Plugin, Plugin-Seite