Star Wars-themed Disneyland


(Youtube Direktdisneywars, via Fanboy)

Im Disneyland Tokyo haben sie wohl seit den Neunzigern eine Star Wars-Disney-Attraktion namens „Mickey’s Space Fantasy“ bzw. „Star Tours“ und ich denke, ich muss jetzt langsam wirklich mal nach Tokyo reisen.

Mir wurde übrigens grade die eigentlich rhetorische Frage gestellt, wieviel Zeit in meinem Leben ich bisher damit zugebracht habe, das Star Wars-Theme zu hören. Ich hab' das natürlich gleich mal ausgerechnet. Vor Youtube habe ich ja „nur“ die Filme gesehen und das mal mehr oder weniger oft, schätzungsweise dürfte der Durchschnitt bei zwei mal pro Jahr liegen. Nochmal schätzungsweise liegt der Theme-Anteil pro Film bei fünf Minuten, was bei Star Wars-Gucken seit ich zwölf bin folgende Rechnung ergibt:

3 Filme * 5 Minuten = 15 Minuten pro Sichtung
15 Minuten * 2 pro Jahr = 30 Minuten pro Jahr
30 Minuten * 24 Jahre seit dem zwölften Lebensjahr = 720 Minuten.
Ich habe also grob geschätzt 12 Stunden meines Lebens vor Youtube mit dem Star Wars-Theme verbracht.

Youtube gibt es, glaube ich, seit 2006 also seit drei Jahren. Pro Tag höre ich dort das Star Wars-Theme ungefähr im Schnitt 3 mal, wobei es ungefähr immer zehn Sekunden dauert. Woraus sich diese Rechnung ergibt:
3 * 365 Tage = 1095 mal im Jahr
1095 * 3 Jahre = 3285 mal seit Youtube
3285 * 10 Sekunden = 32850 Sekunden = 547,5 Minuten = 9,125 Stunden.

Ich habe also in meinem Leben insgesamt circa 21 Stunden, Sieben Minuten und 30 Sekunden mit dem Star Wars-Theme verbracht. Es gibt schlimmeres.