Die besten Songs der 00ers (Vorauswahl 016: Yeah Yeah Yeahs – Maps, 2002)


(Dailymotion Direktyeah)

Was die Strokes für Garagenrock, das waren die Yeah Yeah Yeahs für Art Rock. Ein ehemaliger Kollege wollte die Band nicht hören, weil sie zu hip aussah, zu arty farty und sie sind es selbstverständlich auch, arty farty meine ich. Aber man kann durchaus arty farty sein, solange man brillant ist und die YYYs sind das beste Stück Kunstfurz, dass das neue Jahrtausend an Musik gesehen hat. Da können Franz Ferdinand lange auf der Kunstschule gewesen sein, einen Song wie „Maps“ müssen sie erstmal schreiben und überhaupt: Der hier taucht garantiert in der Top 10 auf.

Thread mit Songvorschlägen:
Die besten Songs der 00ers

Alle 00er-Songs in der Vorauswahl:
The Roots – The Seed (2002)
Interpol – Roland (2002)
Chemical Brothers – Star Guitar (2002)
Wilco – Heavy Metal Drummer(2002)
Stars – My favourite Book (2007)
The Cardigans –You’re The Storm (2003)
Queens of the Stone Age - Better Living Through Chemistry (2000)
Maximo Park – Apply Some Pressure (2005)
Battles – Atlas (2007)
Future of the Left – Manchasm (2007)
Phantom Planet – California (2002)
The Ordinary Boys – The List goes on (2004)
Basement Jaxx – Where’s your head at (2001)
Fisherspooner – Emerge (2002)
The Strokes – Barely Legal (2001)
Yeah Yeah Yeahs – Maps (2002)