„Echter“ Spiderman rettet autistischen Jungen

Was für eine schöne Story für den Mittwochmorgen: An einer Sonderschule bekam ein autistischer Junge an seinem ersten Schultag Angst, auf das Fensterbrett und weigerte sich, ins Gebäude zurückzukommen. Weil er auf keinen Menschen hören wollte und die Gefahr bestand, dass er sich aus Angst hinunterstürzen könnte, alarmierte man die Feuerwehr. Der Junge weigerte sich weiterhin, ins Gebäude zurückzukommen, als seine Mutter erwähnte, dass er ein Riesenfan von Superhelden wäre. Da kam Feuerwehrmann Sonchai Yoosabai eine Idee.

PD*27725163

The rescuer dashed back to his fire station and made a quick change into a Spider-Man costume before returning to the boy, he said.

"I told him Spider-Man is here to rescue you, no monsters are going to attack you and I told him to walk slowly towards me as running could be dangerous," Mr Somchai told local television.

The young boy immediately stood up and walked into his rescuer's arms, police said.

Mr Somchai said he keeps the Spider-Man costume and an outfit of Japanese television character Ultraman at the station in order to liven up school fire drills.

'Spider-Man' rescues autistic Thai boy from third-floor ledge (via Arbroath)