HR2 Der Tag über Aliens und die zweite Erde

HR2 Der Tag nimmt sich in seinem anlässlich des gestern von der NASA ins All geschossene Kepler-Teleskop (hier ein Video vom Raketen-Launch) die Thematik Aliens und Astrobiologie vor. Selbstverständlich hochinteressant, so wie immer.

Die NASA startet eine neue Mission ins All – auf der Suche nach Planeten, auf denen Leben möglich wäre. Das Ziel der Raumfahrt ist die Erde, sagten die Astronomen bisher. Jetzt ist ihr Ziel das Auffinden weiterer Erden im Raum. Wir fahnden nach unseren Träumen und Mythen in den Weiten der Universen. Wir können doch nicht wirklich allein sein, ganz allein im unendlichen Raum. Wenn die Entstehung des Lebens einmal möglich war, warum dann nicht mehrfach? Vielleicht verstehen wir sogar, wie es zum Leben auf unserer Erde kam, wenn wir erst eine zweite gefunden haben.

Leben im Überall - Auf der Suche nach neuen Erden (MP3), HR2 Der Tag Podcast