Evolution der Datenträger

Gepostet vor 8 Jahren, 5 Monaten in #Misc #Retrotech

Share: Twitter Facebook Mail

datasette

MaximumPC hat einen schönen Überblick über die Geschichte der Speichermedien von der Lochkarte bis BlueRay-Disc, das da oben war genau meine Datasette.

Long before flash-based MP3 players and CDs ever existed, music buffs carried around their groovy tunes on compact cassette tapes. It was Philips who introduced the medium first to Europe in 1963 and then to the U.S. one year later initially as a means for portable dictation. Not until the audio quality of music players improved did cassettes become popular for listening to music, ushering in the era of boom boxes and parachute pants (thanks M.C. Hammer). But even before D.J. Jazzy Jeff and the Fresh Prince could be heard belting out "Parents Just Don't Understand," cassettes also scored a gig as an inexpensive storage medium for home PCs starting in the 1970s. A standard 90-minute cassette could store roughly 700KB of data per side, taking center stage on computers like the ZX Spectrum, Commodore 64, TRS-80, and others.

Computer Data Storage Through the Ages -- From Punch Cards to Blu-Ray (via MeFi)

Beyond Cyberpunk Hypercard-Archive

HyperCard war eine frühe Version (vor HTML) der Hypertext-Programmierung auf dem Mac. Die Software war damals relativ weit verbreitet, wurde…

10 PRINT CHR$ (205.5 + RND (1)); on a Commodore Pet

10 PRINT CHR$ (205.5 + RND (1)); 20 GOTO 10 ist sowas wie ein Miniatur-Programm in Basic für Generative Graphics,…

Hyperkin Ataribox

Hyperkin haben anscheinend ihre Flashbak-Atari-Konsolen neu aufgestellt und zeigten auf der E3 das HD-fähige RetroN77 vor. Aus Hyperkins E3-Listing: „The…

Charles Thacker R.I.P.

Charles Thacker, Chefdesigner des Xerox Alto und Erfinder des Ethernet, ist nach kurzer Krankheit verstorben. Thackers Alto ging 1976 als…

Map of Geocities: The Deleted City 3.0

Tolle Visualisierung der ollen Geocities-Websites auf einer Karte. Das Teil lädt bei mir grade eher langsam und dort wo offenbar…

Monster 6502

Ein riesiger 6502 aka der Prozessor des Apple I, Atari 800 oder des Commodore VC-20. Seine Nachfolger steckten unter anderem…

C64 Directory-Graphics Competition

Die C64DB hält noch bis 31. März eine Competition für C64 Dir-Graphics ab. So die Hälfte der bislang eingereichten Einträge…

HTML-Marquee de Sade oder Die 120 Tage von MySpace

Marquis de Sades Die 120 Tage von Sodom komplett in <marquee>-HTML-Tags und GIFs aus der MySpace-Ära. Nach Steve Reich is…

Fotorealistische Pics aus der Gameboy-Camera

Roland Meertens generiert fotorealistische Farbbilder aus den Pics der Gameboy-Camera: Creating photorealistic images with neural networks and a Gameboy Camera.…

The HiFi-Book, 1981

Marc Fischer sammelt in seinem hervorragenden Public Collectors-Tumblr Bilder aus alten HiFi-Katalogen von 1979/1981: „From The Hifi Book, a catalog…

Floppy Foo Fighters

Paweł Zadrożniaks Floppotron auf Nerdcore: 64 Floppy Drives spielen Last Christmas 64 Floppy Drives spielen Game of Thrones 64 Floppy…