Computermagazin-Ausstellung auf der Leipziger Buchmesse (UPDATE)

asm

Eine Frage: Ist jemand der Mitlesenden auf der Leipziger Buchmesse vom 12. bis 15. März (Donnerstag bis Sonntag)? Und hätte vielleicht Lust, viele viele Fotos von der dortigen Ausstellung klassischer Computer- und Spiele-Literatur zu machen? Und die dann in ein Flickr-Set unter CC-Lizenz zu laden und mir den Link zu schicken? Damit ich diese pure Overthetopawesomeness hier posten kann? Das wäre nämlich overthetopnett. Hier die Pressemitteilung:

Namen wie "Happy Computer", "64er", "ASM" oder "Telematch" bringen eingefleischte Computerfreaks ins Schwärmen. In den achtziger Jahren waren diese Zeitschriften die Nachrichtenquelle Nummer eins. Sie stellten neue Computer und Spiele vor und halfen mit Tipps und Tricks aus.

Erstmals widmet sich eine Sonderschau der Kultliteratur aus der Goldenen Zeit der Home Computer. Bit Mags auf der Leipziger Buchmesse (12. bis 15. März 2009) stellt zeitgenössische Bücher und Zeitschriften zu Computern und Videospielen aus.

Sie begleitet damit den Werdegang eines Hobbys für Bastler zu einer milliardenschweren Industrie anhand seiner Literatur. Neben einem faszinierenden Einblick in die Themen digitaler Welten vor zwanzig Jahren demonstrieren die Drucksachen optisch den Zeitgeist der siebziger und achtziger Jahre.

Zu sehen sind rare Erstausgaben von Magazinen wie CHIP (1978), Telematch (1983) und c't (1983). Amerikanische Elektronik-Zeitschriften aus den siebziger Jahren illustrieren die Anfänge der Ära der Home Computer.

Ausgestellt werden Romane und Comics zu Videospielen, Handbücher und originelle Kartoninhalte, Artwork- und Making-of-Bücher sowie die in den achtziger Jahren verbreiteten Bücher mit Quelltexten von Programmen zum Abtippen.

Bit Mags: Sonderausstellung zeigt klassische Computer- und Spiele-Literatur (via Superlevel)

[update] Auf Kultboy.com gibts hunderte Scans alter Computermagazine. (Danke Derek!)