The Pains Of Being Pure At Heart - Everything With You


(Youtube Direktpure, via Macelodeon)

Endlich seit langer Zeit mal wieder ein Song, der mir sofort ins Ohr geht, bei dem man herumhüpfen will wie letztes Jahr zuletzt bei den Los Campesinos. Die Band heisst „The Pains Of Being Pure At Heart“, ich habe gleich mal ihr Album auf LastFM gestreamt und für fantastisch befunden. Wunderbare Songs, die tatsächlich an die Campesinos, in ihren besten Momenten sogar an The Smiths erinnern, dabei aber nicht ganz so hektisch wie die Campesinos klingen und einen Moz haben sie natürlich auch nicht. Egal, wunderbares Album, wunderbare Single.

Und bevor ich vor lauter Robotern noch mehr an guter Musik verpasse: An welchen Bands aus dem letzten halben Jahr kommt man nicht vorbei? Ihr wisst schon, Indiepop, gerne mit Punk-Einschlag, gerne auch elektronisch... wundervolle Musik eben. Was hab ich verpasst?

Nico hat ein Interview mit The Pains Of Being Pure At Heart, hier der Link zu „Everything with you“ als MP3, Album-Stream
Amazon-Partnerlink: The Pains of Being Pure at Heart