Haitis Voodoo Zombies sind Alkoholiker, that's it

Okay, entgegen einiger Klischees glaube ich nicht wirklich an Zombies (obwohl ich, falls sie sich irgendwann aus ihren Gräbern erheben, gut vorbereitet sein werde). Deshalb ist das hier für mich keine wirklich große Überraschung: Das Zombie-Phänomen in Haiti, das immer irgendwelchen Voodoo-Zaubern untergeschoben wird, ist tatsächlich Symptom einer Hirnkrankheit („Wet Brain“), dass durch übermäßigen Alkoholkonsum verursacht wird. Und die „Zombie-Arbeiter“ auf Haiti sind tatsächlich nur Alkis.

Research at the University of Haiti College of Medicine has uncovered strong evidence linking Wernicke-Korsakoff Syndrome or “Wet Brain” to the phenomena of zombiism.

Long term alcoholism causes chronic wet brain syndrome which has 3 prominent symptoms.

- Confusion, drowsiness and paralysis of eye movements
- Ataxia or a staggering gait
- Mental Disturbance

Researchers in Haiti have linked a special brand of Haitian alcohol known as tafia, a cheap form of rum produced from sugar cane, to a newly discovered form of Wernicke-Korsakoff Syndrome which they believe to be the cause of zombiism.

Wet Brain: Zombie Infection Linked to Alcoholism (via Neatorama)