Bruce Sterling über die Finanzkrise und geistiges Eigentum

Gepostet vor 8 Jahren, 6 Monaten in #Misc #Apocalypse #Copyright #Economy

Share: Twitter Facebook Mail

Bruce Sterling hat auf Seedmagazine.com einen Artikel über die Krisen neben der Finanzkrise geschrieben, für mich am interessantesten – na klar – der Teil über geistiges Eigentum:

Intellectual property. More specifically, the fiat declaration that properties that are easy to reproduce shouldn't be reproduced.

Declaring that "information wants to be free" is an ideological stance. A real-world situation where information can't be anything but free, where digital information cannot be monetized, is bizarre and deeply scary. No banker or economist anywhere has the ghost of clue what to do under such conditions.

Intellectual property made sense and used to work rather well when conditions of production favored it. Now they don't. If it's simple to copy just one single movie, some gray area of fair use can be tolerated. If it becomes easy to copy a million movies with one single button-push, this vast economic superstructure is reduced to rags. Our belief in this kind of "property" becomes absurd.

To imagine that real estate is worthless is strange, though we've somehow managed to do that. But our society is also built on the supposed monetary worth of unreal estate. In fact, the planet's most advanced economies are optimized to create pretty much nothing else. The ultimate global consequences of this situation's abject failure would rank with the collapse of Communism.

„Our belief in this kind of 'property' becomes absurd.“ Das ist genau das, was ich immer sage und dieses Thema wird weitreichende Folgen haben für die Gesellschaft, die in einer Art Sozialismus der Ideen münden könnte. Den Term „Sozialismus der Ideen“ werde ich mir gleich mal schützen lassen: Sozialismus der Ideen®©™. So.

2009 Will Be a Year of Panic (via BoingBoing)

Pommesgabel™ 🤘

[update 23.6.2017] Gene Simmons Abandons Hand Gesture Trademark Application: „Mr. Simmons has apparently reconsidered whether he might have valid trademark…

Burning Banks

Alex Shaeffer malt seit Occupy Wallstreet gerne brennende Banken. Die Motive sind großartig, die Pinsel-Technik wackelt noch manchmal, aber okay.…

Predictive Policing for Banksters

Schönes Ding von Sam Lavigne, Predictive Policing für Wirtschaftskriminalität im Finanzsektor, 'ne Robocop-App für Bankster. White Collar Crime Risk Zones…

Bronze Girl stares down Wall Street Bull

Eigentlich toll: Vor dem Stier an der Wall Street steht heute zum Weltfrauentag die Bronzestatue eines „Fearless Girl“, dass sich…

#DystopianBuzzfeed

Schöne Micro-Meme auf den Tweeties: #DystopianBuzzfeed. Mein Fav ist der erste Tweet hier mit Meta-Dystopie (Und Fun-Fact: Der Screenshot wurde…

Trump Twitter Trading-Bot

Vor ein paar Tagen ging bereits eine Story über die Bloomberg-Terminals (schweineteure Echtzeit-Terminals für den Aktienhandel) rum, in die man…

Rare Pepes on the Blockchain

Es gibt jetzt ein Rare Pepe Dictionary, das die Viecher in die Blockchain schreibt und so ihre Seltenheit gewährleistet. Meme-Economy…

Doomsday Clock set 2 (and a half) Minutes to Midnight

It's 2 (and a half) Minutes to Midnight now. On Thursday, the group of scientists who orchestrate the Doomsday Clock,…

Links 14.12.2016: The Cult of Kek, the political Corruption of Nostalgia and a history of the first African American White House

Ich habe erst einen kleinen Teil von Ta-Nehisi Coates' Essay über Obama gelesen, ist aber wohl der Must Read der…

Podcasts: Preußlers Kleine Hexe und der Triggerknüppel, die Stärken der Introvertierten und schöne, neue Verschwörungswelten

Mit am erstaunlichsten fand ich nach der Wahl von Trump die Reaktionen bei Teilen der Linken auf die Kritik an…

Landgericht Hamburg illegalisiert Links

LOL Hamburg Du Otto: LG Hamburg verschärft Linkhaftung: „In seinem nunmehr vorliegenden, sehr ausführlich begründeten Beschluss (Az. 310 O 402/16)…