Electric Lichtenberg-Sculptures

lichtenbergfigurgross

Das hier sind keine blau beleuchteten Algen oder so („Was machen die Algen?“ - „Sie leuchten blau.“, scnr), sondern elektrischer Strom in Acryl. Hell, yeah!

Torsten schreibt: „Lichtenberg-Figuren entstehen, wenn Strom mit einer Spannung von mehreren Millionen Volt in ein isolierendes Material wie z. B. Acryl oder Plexiglas gejagt wird. Benannt sind die so verewigten Blitze nach dem deutschen Physiker Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799), 'der sie ursprünglich als zweidimensionale Muster in seinem Labor entdeckte, als sie sich im Staub auf der Oberfläche einer geladenen Isolatorplatte bildeten'“

Lichtenberg-Figuren